Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • JUNGUNTERNEHMEN
  • ETABLIERTE UNTERNEHMEN
  • UNTERNEHMEN IN SCHWIERIGKEITEN
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Unternehmer/-innen mit Migrationshintergrund

Die Beratungsförderung des Bundes wendet sich insbesondere auch an Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund. Laut Statistischem Bundesamt hat eine Person einen "Migrationshintergrund", wenn

  • sie nicht auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik geboren wurde und 1950 oder später zugewandert ist

und / oder

  • sie keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt beziehungsweise nicht eingebürgert wurde oder
  • ein Elternteil mindestens eine der in den ersten beiden Punkten genannten Bedingungen erfüllt.

Die spezifische Beratung für Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund unterstützt den nachhaltigen Firmenaufbau unter Berücksichtigung der kulturellen, sozialen und rechtlichen Rahmenbedingungen, auch in besonders krisenanfälligen Branchen.

 

Informationen des BAFA

Logo des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) Infos gibt es auch auf der Website des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).