Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • DAS UBI-2020-KONTAKTNETZWERK
  • UNSERE ANGEBOTE
Hauptrubriklogo
 


Gefördert von:
Logo BMUB, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Logo BfN Bundesamt für Naturschutz

 
Artikelaktionen

Das UBi-2020-Kontaktnetzwerk

Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Länderministerien engagieren sich im Rahmen von "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020" (UBi 2020) für Arten- und Naturschutz zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Der Schutz der Arten und ihrer Lebensräume ist kein spleeniges Hobby überbesorgter Naturschützer, sondern die zentrale Grundlage einer gesunden Umwelt. Sie sicherzustellen, erfordert – auch seitens der Wirtschaft – besondere Anstrengungen. Denn die biologische Vielfalt ist weltweit unter Druck.
(Siehe auch PfeilWarum biologische Vielfalt?)

Die Bundesregierung setzt sich für eine Trendwende beim Verlust der biologischen Vielfalt ein: Die "Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt" (NBS), mit der Deutschland die Biodiversitätskonvention der Vereinten Nationen von 1992 umsetzt, sieht die Verwirklichung von rund 330 Zielen durch etwa 430 Maßnahmen mit einem Zeithorizont bis zum Jahr 2020 vor. Auch die Wirtschaft ist einer von vielen Akteuren, die bei der Umsetzung mitwirken sollen.

Damit das gelingt, haben das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), das Bundesamt für Naturschutz (BfN), Wirtschaftsverbände und Naturschutzorganisationen 2013 die Dialog- und Aktionsplattform "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020" ("UBi 2020") ins Leben gerufen.

Das UBi-2020-Kontaktnetzwerk der Industrie- und Handelskammern (IHKs), Handwerkskammern (HWKs) und Länderministerien mit 130 Ansprechpartnern bietet Unterstützung dabei, insbesondere die Unternehmen ins Boot zu holen – denn ohne die geht es nicht. Auf diesen Seiten finden Sie mehr Informationen über das Kontaktnetzwerk, dessen Koordination bei der DIHK Service GmbH in Berlin angesiedelt ist:

  • Das UBi-2020-Kontaktnetzwerk
    Wer macht mit im Kontaktnetzwerk, wie und mit welchem Ziel? Informieren Sie sich hier über die Teilnehmer und ihre Aktivitäten.
  • Unsere Angebote
    Informationsmaterial und Erfahrungsaustausch: Das Kontaktnetzwerk unterstützt Sie unter anderem mit Mustertexten, Netzwerktreffen oder Newslettern.

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Katharina Mohr
Dr. Katharina Mohr
T +49 30 20308 - 6501
F +49 30 20308 - 56501
 

UBi-2020-Infobrief

Drei- bis viermal im Jahr erscheint der "UBi-2020-Infobrief", der Newsletters des Kontaktnetzwerks.
Die Ausgabe November 2018 finden Sie unter www.ubi2020.de.