Pfadnavigation

IHK ecoFinder in neuem Design

Kostenfreie Datenbank für die Umwelt- und Energiebranche überarbeitet
viele Windräder in einer leicht vernebelten Hügellandschaft

Neue Umweltpartner finden im "grünen Online-Branchenbuch"

© Tobias Barth / iStock / Getty Images Plus

Sie suchen Experten für Abfallentsorgung, Luftreinhaltung, Strahlenschutz oder medizinische Schutzausrüstung? Sie bieten entsprechende Leistungen an? Dann sind Sie beim "ecoFinder" der Industrie- und Handelskammern (IHKs) genau richtig. Das "grüne Online-Branchenbuch" steht jetzt in einer neuen, noch benutzerfreundlicheren Version zur Verfügung.

Als moderne, anwenderfreundliche, barrierefreie und sichere Web-Anwendung hatte die  Internetplattform  unter www.ihk-ecofinder.de bereits Ende 2019 die rund 30 Jahre zuvor entwickelte Datenbank IHK-Umfis abgelöst. Zum Jahreswechsel wurde sie noch einmal überarbeitet. 

Die Datenbank bietet einen bundesweiten Überblick über Dienstleistungsunternehmen, Berater, Hersteller und Händler in der Umwelt- und Energiebranche und dient der direkten Kontaktanbahnung mit potenziellen Kunden und Partnern im In- und Ausland. Mehr als 2.000 Unternehmen aus der Umwelt- und Energiewirtschaft präsentieren hier ihre umwelt- oder klimafreundlichen Dienstleistungen und Produkte.

Möchten auch Sie sich eintragen? Der Eintrag ist kostenfrei, die Datenpflege komfortabel: Anbieter können ihr Leistungsprofil online einstellen und mithilfe eines eigenen Benutzerzugangs jederzeit selbst aktualisieren. Dabei werden die Eintragungen durch die regionale IHK qualitätsgesichert. Hier geht es zur Registrierung.

Kontakt

Porträtbild Hauke Dierks, Referatsleiter Umwelt- und Rohstoffpolitik
Hauke Dierks Referatsleiter Umwelt- und Rohstoffpolitik

Kontakt

Porträtbild Petra Blum, Pressesprecherin
Petra Blum Pressesprecherin