Pfadnavigation

Corona-Auslandsinfos: Webinar-Serie "Navigator"

AHK-Experten informieren über die Lage vor Ort
Logo Navigator

© DIHK

Was müssen im Ausland engagierte Unternehmen in der Corona-Krise wissen? In einer Webinar-Reihe bietet die IHK-Organisation einen Überblick über aktuelle Maßnahmen der jeweiligen Regierungen zur Unterstützung von lokalen Betrieben.

Wo erhalte ich in der aktuellen Krise welche Unterstützung? An wen kann ich mich wenden, und wo finde ich die notwendigen Informationen? Vor diesen Fragen stehen zahlreiche auslandsaktive Betriebe. Viele Informationen sind nur aufwendig über die jeweiligen Informationsseiten der lokalen Regierungen abrufbar – oftmals nur in Landessprache.

Der DIHK organisiert deshalb für interessierte Unternehmen in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern und den Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) eine Webinar-Serie "Navigator" mit aktuellen Informationen zu weltweiten Märken in der Corona-Krise.

Die Experten der AHKs vor Ort informieren in 45 bis 60 Minuten komprimiert über aktuelle Fragestellungen wie Lieferketten, Reisemöglichkeiten von Mitarbeitern, Angebote zur Kurzarbeit, Steuerstundung, Cash-Support und viele weitere Aspekte.

Folgende Termine stehen noch an:

Donnerstag, 4. Juni: Asien

Dienstag, 9. Juni: Afrika

Rückblick

Die bereits abgelaufenen Webinare wurden aufgezeichnet, und vielfach steht auch eine Präsentation zur Verfügung. Solange die Informationen zu dieser extrem schnelllebigen Materie noch aktuell sind, halten wir im Folgenden Links für den Abruf der Aufzeichnungen sowie die Präsentationen zum Download für Sie bereit:

Dienstag, 26. Mai: Europa

Kontakt

Porträtbild Thomas König, Referatsleiter Ostasien
Thomas König Referent Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) mit Schwerpunkt China

Kontakt

Avatar weiblich
Nele Wimmer Sachbearbeitung/Assistenz