Pfadnavigation

So klicken wir uns aus der Krise

Digitale Anwendungen zur Kundenrückgewinnung
Menschen mit Masken und Einkaufswagen stehen in einer Schlange

Mit digitalen Tools raus aus der Krise

Shoppen, Essen gehen, Urlaub machen – die Auswirkungen von Corona schränken Kunden wie Unternehmen erheblich ein. Wie digitale Anwendungen Gastronomen oder Einzelhändlern im Pandemie-Alltag helfen können, zeigt der DIHK in einem Ideenpapier auf. Hier erfahren Sie mehr.

Kontakt

Porträtbild Dirk Binding, Bereichsleiter Dienstleistungen | Infrastruktur | Regionalpolitik
Dirk Binding Bereichsleiter Digitale Wirtschaft, Infrastruktur, Regionalpolitik
Junge Frau mit Mundschutz schaut auf ihr Mobiltelefon

Die neue Normalität in der Corona-Krise

Plattformen, Ticket-Systeme, Blockchain-Lösungen: Mit den Hintergründen, technischen Details, Einsatzmöglichkeiten und weiteren Aspekten befasste sich Ende April auch eine DIHK-Analyse.


Zugangsbeschränkungen? Wir wollen genau das Gegenteil. Wir wollen mehr Menschen im öffentlichen Raum.

Dirk Binding Bereichsleiter Digitale Wirtschaft, Infrastruktur, Regionalpolitik

Digitale Lösungen gegen Corona-Frust

Welche Tools können in der Corona-Krise helfen? Eine Liste von Anwendungen finden Sie auf ihk.de. Dort sind – ohne eine explizite Qualitätsüberprüfung – Firmenname, Beschreibung der digitalen Lösung, Kontaktinformationen und Kooperationen aufgeführt.

Infografik Corona-Apps

Corona-Apps tragen zu mehr Sicherheit im öffentlichen Leben bei

© DIHK / Jana Zimmermeyer