Pfadnavigation

Was gilt für die Vollständigkeitserklärung nach Verpackungsgesetz?

Die Abgabefrist für die Hinterlegung einer Vollständigkeitserklärung endete am 15. Mai 2020. Dieser Termin konnte jedoch aufgrund der Pandemie von vielen Unternehmen nicht eingehalten werden. Ein offizieller Beschluss der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA), wie mit Corona-bedingten Verspätungen umgegangen werden soll, steht noch aus. Die Länder haben sich jedoch bereits darauf verständigt, Augenmaß walten zu lassen.