Pfadnavigation

Was ist zu tun, wenn ein Vollstreckungsverfahren aus Ordnungsgeldern durchgeführt wird?

Eine der Situation angepasste Stundung auf Antrag bei bereits eingeleiteten Vollstreckungsverfahren wegen fehlender oder verspäteter Offenlegung soll ermöglicht werden und neue Vollstreckungsmaßnahmen sollen zunächst nicht eingeleitet werden.

Vergleichen Sie hierzu bitte die Informationen des Bundesamtes für Justiz.