Pfadnavigation

Was müssen Nutzer und Hersteller von Masken beachten?

Bei ihrer Videoschaltkonferenz am 19. Januar 2021 haben Bund und Länder beschlossen, dass in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln künftig "medizinische Masken" getragen werden müssen. Als medizinische Masken gelten sogenannte OP-Masken sowie virenfilternde Masken der Standards KN95 oder FFP2.

Hinweise zur Anwendung von Masken gibt es beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Um die Vergabe von Masken insbesondere an gewerbliche Kunden zu erleichtern, wurden Plattformen ins Leben gerufen, über die Anbieter und Interessenten schneller zueinander finden können. Eine Sammlung der Vermittlungsdienste finden Sie hier.

Rechtliche und technische Hinweise für das Bereitstellen von Mund-Nasen-Masken gibt darüber hinaus der Gesamtverband Textil und Mode.