Pfadnavigation

Was Sie zum Arbeitsmarktzugang für ukrainische Geflüchtete wissen müssen

NUiF-Kurzvideo vermittelt das wichtigste Know-how

Viele Menschen aus der Ukraine haben in Deutschland Schutz vor den russischen Angriffen gefunden. Über die Möglichkeiten, sie in den hiesigen Arbeitsmarkt einzugliedern, informiert das "Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge" (NUiF) in einem Video.

Der neue Beitrag ist Teil der Reihe "#NUiFerklärt", die Unternehmen einen einfachen Einstieg in die rechtlichen Grundlagen der Ausbildung oder Beschäftigung von Geflüchteten bietet.

In nur zwei Minuten wird im Clip "Arbeitsmarktzugang für ukrainische Geflüchtete" unter anderem erläutert, ab wann Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland arbeiten dürfen und was es zu beachten gilt.

Das neue #NUiFerklärt-Video können Sie auf der Website der Plattform YouTube abrufen.