Pfadnavigation

Webinar zum Thema "EU-Sanktionen gegen Russland und Belarus"

Einladung für den 16. September 2022, 10 Uhr MEZ

Fragen rund um die EU-Sanktionen gegen Russland und Belarus stehen auf der Agenda dieses Webinars. Informationen zu den Experten, Anmelde-Modalitäten und Hinweise, wie Sie Ihre Fragen vorab einreichen können, finden Sie hier.

Am 16. September 2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr MEZ laden wir Sie herzlich ein zu einem Webinar zum Thema "EU-Sanktionen gegen Russland und Belarus" mit folgenden Speakern:

  1. Tanja Galander, Rechtsanwältin, Local Partnerin, Wirtschaftskanzlei GvW Graf von Westphalen;
  2. Tobias Kohler, Partner, Niederlassungsleiter Litauen und Belarus, Rödl & Partner;
  3. Helge Masannek, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner, Rödl & Partner Moskau

Das Webinar wird gemeinsam von der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Russland, der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus in Kooperation mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) organisiert.

Eingeladene Experten beantworten vorab eingereichte und ausgewählte Fragen. Die Fragen bitten wir allgemein und abstrakt zu formulieren. 

Bitte melden Sie sich bis spätestens Donnerstag, 15. September, 15 Uhr (MEZ), über dieses Anmeldeformular an.

Ihre Fragen reichen Sie bitte ebenfalls ausschließlich über das Anmeldeformular ein. Bitte tun Sie das bis spätestens Freitag, 9. September, 12 Uhr (MEZ).

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Die Online-Einwahldaten sendet die AHK Russland Ihnen am Tag vor der Veranstaltung zu.

Arbeitssprachen der Veranstaltung: Deutsch mit Simultanübersetzung ins Russische. Das Webinar ist kostenfrei.

Für Rückfragen steht Ihnen Iwan Dmitriew aus der Abteilung Interessenvertretung und Kommunikation zur Verfügung. E-Mail: dmitriew@russland-ahk.ru; Tel.: +7 (495) 234-49-50, Durchwahl 2371.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Kontakt

Avatar weiblich
Miriam Palczynska-Zachmann Referatsleiterin Außenwirtschaftsrecht und Handelsvereinfachungen