Pfadnavigation

Roadshow "5G-Campusnetze" geht in die zweite Runde

Neue Webinar-Staffel startet am 2. September
Industriegebiet mit Textelement "Sie wollen Ihr eigenes Netz? Dann ab zur 5G-Roadshow in Ihrer IHK!"

5G ermöglicht Ultra-Hochgeschwindigkeitskommunikation auf dem Betriebsgelände

© DIHK

Über die Potenziale des Mobilfunkstandards 5G für Unternehmen informieren der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und weitere Partner in ihrer Roadshow 5G@Mittelstand. Nach der Sommerpause geht es nun weiter mit neuen Webinaren.

Nachdem die Veranstaltungsreihe im Juni die technischen, rechtlichen und organisatorischen Grundlagen von 5G-Campusnetzen behandelt hatte, hat die zweite Staffel vorwiegend Praxisberichte zum Inhalt.

Wie sehen die ersten Erfahrungen mit der Einführung von 5G-Campusnetzen aus? Wie kann die Umsetzung gelingen, und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein? Experten aus großen Unternehmen erlauben Einblicke. Aber auch Themen wie Erwartungsmanagement und Mitarbeiterakzeptanz stehen auf der Agenda.

Die Webinare im Überblick:

  • 2. September, 9 bis 10:30 Uhr:
    Anwenderbericht: 5G-Campusnetz der Lufthansa Technik
    mit Dr. Claudius Noack, Lufthansa Industry Solutions AS GmbH 
  • 8. September, 9 bis 10 Uhr:
    5G@Deutsche Messe – Nutzbarkeit des "Smart Venue" für KMU 
    mit Marcus Eibach, Deutsche Messe AG 
  • 17. September, 9 bis 10 Uhr:
    5G-Campusnetze für industrielle Anwender
    mit Meike Liesner, Deutsche Telekom AG 
  • 22. September, 9 bis 10 Uhr:
    Roadmap der Automationstechnik für 5G-Campusnetze
    mit Sander Rotmensen, Siemens AG

Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr Infos und eine Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter der Adresse www.dihk.de/5g-mittelstand.

Kontakt

Porträtfoto Katrin Sobania
Dr. Katrin Sobania Referatsleiterin Informations- und Kommunikationstechnologie | E-Government | Postdienste | IT-Sicherheit