Pfadnavigation

So werden Azubis mit Fluchthintergrund fit für die Prüfung

Neue Publikation gibt zahlreiche Anregungen
Drei Prüfungsteilnehmer beim schriftlichen Examen

Angstsituation Prüfung: Auch wenn in der Praxis alles glatt läuft, bereitet die Theorie vielen Menschen mit Fluchthintergrund Probleme

© mediaphotos / iStock / Getty Images Plus

Immer mehr Betriebe bilden Geflüchtete aus – und für viele dieser angehenden Fachkräfte stehen demnächst Zwischen- oder Abschlussprüfungen an. Wie man sie dabei am besten unterstützen kann, zeigt ein neuer Ratgeber des Netzwerks "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" auf.

Nach dem "Workbook zur Prüfungsvorbereitung", das sich direkt an die Auszubildenden richtet (abrufbar auf www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de), hat das Netzwerk nun auch eine Publikation mit Tipps für deren Betriebe erstellt.

Der 15-seitige Flyer beleuchtet beispielsweise die besonderen Herausforderungen, vor denen Azubis mit Fluchthintergrund stehen, bietet Ratschläge für praktische Hilfestellungen oder zur Zusammenarbeit mit der Berufsschule. Nicht zuletzt erläutern die Autoren auch, was im Falle eines Nichtbestehens zu tun ist.

Sie finden die Veröffentlichung "Prüfungsvorbereitung: Wie Unternehmen unterstützen können" zum kostenlosen Download auf der Website des Netzwerks Unternehmen integrieren Flüchtlinge.

Kontakt

Porträtbild Annika Göbel, Referatsleiterin Koordinatorin Integration von Geflüchteten
Annika Göbel Referatsleiterin Koordination Integration von Geflüchteten