Pfadnavigation

Inhaltsverzeichnis EcoPost 8 | 2020

Was von der geplanten EEG-Novelle aus Sicht der Wirtschaft zu halten ist, erfahren Sie in der September-Ausgabe der "EcoPost".

Editorial

  • Die geplante EEG-Novelle: Kein großer Wurf

Europa

  • Wie verändern Energy Scouts ihre Unternehmen?
  • Guidelines zur EU-Einwegplastikrichtlinie verspäten sich
  • EU-Kommission kündigt "One in, one out   "-Prinzip an
  • EU-Vertragsverletzungsverfahren 2019: Umweltbereich Spitzenreiter
  • DIHK-Analyse zur Verschärfung der europäischen Klimaziele veröffentlicht
  • Energie- und Stromsteuerentlastungen für Unternehmen in Schwierigkeiten möglich
  • EU-Kommission konsultiert zur Strategie für eine nachhaltige und intelligente Mobilität
  • Europäische Kommission verabschiedet Wasserstoffstrategie

Deutschland

  • BMU-Exportinitiative Umwelttechnologien geht in die nächste Runde
  • Branchenstandard für Rückbau und Recycling von Windenergieanlagen
  • BMBF fördert ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft und Kunststoffrecyclingtechnologien
  • Batterieentsorgung: Kampagne    "Brennpunkt: Batterie   " gestartet
  • Kabinett beschließt Entwurf zur UVP-Portale-Verordnung
  • EEG-Umlage: Weg frei für Geld aus dem Staatssäckel
  • FDP-Bundestagsfraktion für Abschaffung der EEG-Förderung
  • Flaute bei Wind - Sonnenschein bei PV
  • Wind-auf-See-Gesetz in Teilen verfassungswidrig
  • DIHK-Merkblatt zum KWKG
  • Kosten und Nutzen von Umweltmanagement
  • Systemdienstleistungen sollen künftig marktlich beschafft werden
  • BNetzA befragt Industrieunternehmen zur Spannungsqualität
  • Bandlast: Gewährung individueller Netzentgelte im Jahr 2020
  • Neuvergabe Funkfrequenzbereich 450 MHz
  • Mit dem neuen Ausbildungsjahr Klimaschutz gleich mitdenken
  • Umsetzung des nationalen CO2-Emissionshandels
  • Stilllegungsauktion für Steinkohle gestartet
  • Klimaschutzbericht 2019 verabschiedet

Veranstaltungen

  • ICC Germany "PreCOP"-Konferenz am 14. Oktober