Pfadnavigation

Brexit-Infos virtuell: IHK-Webinare im Überblick

Wie geht es nach dem 1. Januar 2021 weiter mit meinen Wirtschaftsbeziehungen ins Vereinigten Königreich? Was ändert sich bei Zolllformalitäten, Ursprungszeugnissen oder Steuern? Mit den folgenden Webinaren und vielen weiteren Angeboten informieren die IHKs Unternehmen darüber, worauf sich sie sich zum Jahreswechsel im Geschäftsverkehr mit Großbritannien einstellen müssen.

Termin

IHK

Infos

26. November,
11 bis 12 Uhr

Wiesbaden

Vertragsgestaltung nach dem Brexit

26. November,
9 bis 10 Uhr‎

München

In der Reihe "Ready for Brexit":
Fokus auf Steuern

26. November,
13:30 bis 15:30 Uhr

Trier

Wie geht es weiter nach der Übergangsphase?

27. November,
10 bis 11 Uhr

Offenbach

Umsatzsteuerliche Änderungen in Großbritannien ab 2021

30. November,
9 bis 10:30 Uhr

Hanau

Zollverfahren und Lieferantenerklärungen

30. November,
14 bis 15:30 Uhr

Offenbach

Produktrecht und gewerbliche Schutzrechte

1. Dezember,
10 bis 11 Uhr

Würzburg

Neues zum Jahreswechsel – Fokus Brexit

1. Dezember,
10 bis 13 Uhr

Potsdam

Startklar für den Brexit  

3. Dezember,
9 bis 10 ‎Uhr

München

In der Reihe "Ready for Brexit":
Fokus auf Technische Standards und Normen

8. Dezember,
13 Uhr

IHKs Baden-Württemberg

Wirtschaftskongress BW meets UK

9. Dezember,
10 Uhr

Mannheim

IHK-Brexit-Briefing

10. Dezember,
9 bis 10 Uhr

München

In der Reihe "Ready for Brexit":

Fokus auf Recht und Datenschutz

12. Dezember,
10 bis 13 Uhr 

Köln

Ready for Brexit: Umsatzsteuer und Zoll im Fokus 


Der Weg zu Ihrer IHK

Viele IHKs haben auch Sonderseiten zum Brexit eingerichtet. Hier gelangen Sie zum Web-Auftritt Ihrer IHK.