Pfadnavigation

EU und Japan verstärken wirtschaftliche Zusammenarbeit

Dialog über geopolitische Herausforderungen der Unternehmen
Neonlichter einer japanischen Innenstadt

Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Japan trat vor drei Jahren in Kraft

© visualspace / E+ / Getty Images

Die EU und Japan haben am 25. Oktober ihren zweiten hochrangigen Wirtschaftsdialog (HLED) geführt. Dieses zweite Treffen des HLED bestätigte die strategische Ausrichtung der EU und Japans auf wichtige wirtschaftliche und geopolitische Herausforderungen.

Auf der Tagesordnung standen die aktuellen handelspolitischen Herausforderungen, die Folgemaßnahmen zur 12. WTO-Ministerkonferenz und nachhaltige Finanzen. Im Hinblick auf die Unterstützung der regelbasierten Ordnung lud die EU Japan ein, sich der vorläufigen Mehrparteien-Schiedsgerichtsbarkeit (MPIA) anzuschließen, einer Übergangsregelung, die allen WTO-Mitgliedern offen steht, bis eine dauerhafte Reform der WTO-Streitbeilegung multilateral vereinbart wird. Ein weiteres Gesprächsthema war der handelsbezogene Schwerpunkt des japanischen G7-Vorsitzes im Jahr 2023, bei dem beide Seiten eine enge Zusammenarbeit in den Bereichen Gewährleistung weltweit gleicher Wettbewerbsbedingungen und wirtschaftliche Sicherheit vereinbarten.

Zudem diskutierten die Minister die Konnektivitätspartnerschaft zwischen der EU und Japan und zunehmende Synergien zwischen der Global-Gateway-Strategie der EU und Japans Infrastruktur- und Energieprojekten in Drittländern. Beide Seiten erörterten den aktuellen Stand der nachhaltigen Finanzierung, insbesondere in Bezug auf Übergangsfinanzierung, Taxonomie und Offenlegung. Bei dem Treffen brachte die EU zudem ihre Besorgnis über den verzögerten Marktzugang für EU-Agrar- und Lebensmittelexporteure aufgrund der langwierigen japanischen Genehmigungsverfahren im Gesundheits- und Pflanzenschutzbereich zum Ausdruck.

Kontakt

Mann im Haus der Deutschen Wirtschaft
Klemens Kober Referatsleiter Handelspolitik, transatlantische Beziehungen und EU-Zollfragen