Pfadnavigation

Ausgezeichnet: Deutschlands Spitzen-Azubis

Am 9. Dezember war es wieder soweit: In feierlichem Rahmen ehrte der DIHK die Top-Azubis in den IHK-Berufen. Die rund 200 Jahrgangsbesten erhielten ihre Auszeichnung von DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Die Festrede hielt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

In ihrer Ausbildung haben alle Preisträger herausragende Leistungen erzielt und in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf bundesweit die höchste Punktzahl erreicht – bei fast 300.000 Prüfungsteilnehmern in ganz Deutschland.

Zu Gast waren nicht nur die Top-Azubis mit ihren Angehörigen. Auch die Vertreter der Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen, Bundestagsabgeordnete sowie IHK-Präsidenten und -Hauptgeschäftsführer feierten mit. Durch die Veranstaltung führte Barbara Schöneberger.

Hier finden Sie die Begrüßungsrede (PDF, 81 KB) von DIHK-Präsident Eric Schweitzer zur 14. Nationalen Bestenehrung.

Die Pressemitteilung vom 9. Dezember ist hier abrufbar.