Pfadnavigation

Dr. Ralf Irmer | Vodafone Deutschland

Dr. Ralf Irmer | Vodafone Deutschland

Dr. Ralf Irmer | Vodafone Deutschland

© Dr. Ralf Irmer

Name: Dr. Ralf Irmer

Postion: Chief Innovation Architect

Unternehmen/Institution:  Vodafone Deutschland

Branche: Telekommunikation

Erfahrung:

5G als landesweites Netz und 5G für Industrie 4.0, Bahn, vernetztes Fahren, eHealth und für Augmented Reality im Stadion

Dr. Ralf Irmer ist Chief Innovation Architect bei Vodafone Deutschland und kümmert sich dort um 5G-Innovationen, insbesondere mit anderen Industriebranchen – Industrie, Bahn, Public Safety und eHealth. Darüber hinaus ist er Ansprechpartner zu 5G Regionen.

Von 2005 bis 2015 war Irmer bei der Forschung und Entwicklung bei der Vodafone Gruppe in Großbritannien und hat dort die globalen 5G-Aktivitäten aufgebaut und geleitet. Unter anderem arbeitete er 2015 am NGMN White Paper mit, das die Anforderungen an 5G und die Architektur global definiert hat.

Vodafone hat im Sommer 2019 als erster Netzbetreiber in Deutschland 5G in Betrieb genommen und plant, Ende 2020 insgesamt 15 Millionen Menschen zu versorgen. Zudem wurden zahlreiche 5G-Piloten im Automobilbereich, in der Flugzeugindustrie, Bahnindustrie und anderen Bereichen umgesetzt.

Für 5G-Campusnetze gibt es neben isolierten Netzen auch Hybride und Virtuelle Mobile Private Networks, die lokale Netze mit dem überregionalem 5G verbinden und so eine gute Skalierbarkeit und kosteneffiziente Netzabdeckung für viele Use Cases ermöglichen.

Unterlagen:

Präsentation zum Webinar am 26. November: Auf dem Weg zu einem 5G-Campusnetz (PDF, 4 MB)