Pfadnavigation

Henning Horn | Bergische Universität Wuppertal & CC5G.NRW

Porträtbild Henning Horn

Henning Horn | Bergische Universität Wuppertal & CC5G.NRW

© Henning Horn

Name: Henning Horn

Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Unternehmen/Institution: Bergische Universität Wuppertal – Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie (SIKoM+) – Competence Center 5G.NRW

Branche: Forschung

Kontakt: +49 202 439 1035; Henning.horn@5g.nrw

Erfahrung:

Im Rahmen seiner Tätigkeit innerhalb des vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Verbundprojektes "Competence Center 5G.NRW" verantwortet Henning Horn das operative Projektmanagement und die wissenschaftliche Begleitforschung zum Förderwettbewerb 5G.NRW der Landesregierung.

Zudem forscht er zu den Themenkomplexen 5G-Anwendungen, IT-Sicherheit sowie zu gesellschaftspolitischen Fragestellungen im Kontext der "Digitalen Transformation". Zentraler Forschungsgegenstand ist dabei die Identifikation von Synergie- und Cross-Innovationspotenzialen der verschiedenen Projekte aus dem 5G.NRW-Förderwettbewerb.

Unterlagen:

Präsentation zum Webinar am 20. Mai 2021: 5G und Wi-Fi 6 – Konkurrenz oder Co-Existenz? (PDF, 1 MB)

Kurzvortrag zum Webinar am 5. Oktober 2021: 5G.NRW-Innovationsökosystem (PDF, 401 KB)