Pfadnavigation

Roadshow 5G@Mittelstand in Hamburg, Teil 1

Höhere Datenraten, höhere Zuverlässigkeit, geringere Reaktionszeit – der neue Mobilfunkstandard 5G macht es möglich und eröffnet damit neue Potenziale für heutige Anwendungen sowie für ganz neue Geschäftsmodelle.

Interessant für Unternehmen, Gewerbe und Landwirtschaft ist dabei vor allem, dass sie mit sogenannten 5G-Campusnetzen erstmals eine betriebseigene Mobilfunk-Infrastruktur aufbauen können.

Die Handelskammer Hamburg informiert in zwei Webinaren am 11. und 12. August über die Potenziale dieser neuen Mobilfunktechnologie, über Anwendungen und Nutzungsmöglichkeiten, praktische Fragestellungen zum Aufbau eines Campusnetzes sowie über das Antragsverfahren bei der Bundesnetzagentur. Auch erste Beispiele aus der Praxis werden präsentiert.

Am 11. August erläutert Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Präsident der HafenCity Universität Hamburg,  was die 5G-Technologie auszeichnet und wie mögliche Anwendungsfälle aussehen. Zudem stellt Dr. Claudius Noack, IT-Berater, Lufthansa Industry Solutions, Erfahrungen aus bisherigen 5G-Campusnetzen vor.