Pfadnavigation

"Digitale und sichere Identitäten: Auf dem Weg zu mehr Cyber-Sicherheit!"

eine Veranstaltung der Allianz für Cybersicherheit

Identitäten sind in der analogen sowie in der digitalen Welt notwendig. Insbesondere in der Zukunft, beispielweise mit dem Übergang zu "Smart Cities", werden digitale Identitäten eine entscheidende Rolle spielen: Sie automatisieren Prozesse und ermöglichen eine mobile Authentifizierung sowie Registrierung, beispielsweise im Bereich eHealth und ePassports.

Auch werden digitale Identitätsnachweise benötigt, um zukünftig, mit voranschreitender Umsetzung des OZG offizielle digitale Dokumente auszufüllen oder Daten einzufügen. Für eine sichere Umsetzung werden allerdings geeignete elektronische Ausweisdokumente mit der dazugehörigen eID-Infrastruktur benötigt.

Im Rahmen der Veranstaltung tauschten sich Expertinnen und Experten rund um digitale und sichere Identitäten ein. Diskutiert wurde, wie eine gemeinsame Umsetzung von Wirtschaft und Staat auf deutscher und europäischer Ebene aussehen könnte.

Dabei standen folgende Fragen stehen im Mittelpunkt:

  • Welche Vorteile bieten digitale Identitäten? Welche Rolle werden digitale Identitäten in der Zukunft der digitalen Wirtschaft spielen?
  • Wie ist der aktuelle Stand der Dinge in Deutschland und in der EU?
  • Was muss noch getan werden, um die Nutzung digitaler Identitäten in verschiedenen Sektoren zu verbreiten?
  • Wie entwickelt sich die Regulierung in Deutschland und darüber hinaus?

GemeinsamDigital