Pfadnavigation

Elektronische Statistikmeldung

Infoveranstaltung im September 2018 beim DIHK in Berlin
Frauenhände mit Tablet und Smartphone auf denen Statistiken zu sehen sind.

Staatlichen Meldepflichten efiizienter nachkommen – mit E-Statistik

© champja / iStock / Getty Images Plus

Wie können Betriebe ihre Meldepflichten auf elektronischem Weg einfacher erfüllen? Diese Frage stand am 20. September 2018 im Mittelpunkt der Diskussionsveranstaltung "eStatistik – Tipps und Informationen rund um das Thema elektronische Statistikmeldung" in Berlin, für die der DIHK und die IHK Berlin Vertreter der statistischen Ämter, der IHK-Organisation, Steuerberater und Unternehmer an einen Tisch geholt hatte.

Zwei der Vorträge stehen rechts auch als Video zur Verfügung.


Kontakt

Frau im Haus der Deutschen Wirtschaft
Dr. Ulrike Beland Referatsleiterin Koordination Wirtschaftspolitischer Positionen | Bürokratieabbau

Mathias Geburek und Tristan Kaiser vom Amt für Statistik Berlin Brandenburg  erklärten bei der "E-Statistik"-Veranstaltung, was es mit der "Internet-Datenerhebung im Verbund" auf sich hat.



Stefan Weimann von der DATEV eG stellte in Berlin die Prozesse und den Mehrwert elektronischer Statistikmeldungen vor.