Pfadnavigation

Wirtschaftspolitische Position Verantwortung von Unternehmen

Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften
Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen der IHK-Organisation

Für eine gute Wirtschaftspolitik: So positioniert sich die IHK-Organisation in einzelnen Handlungsfeldern.

© DIHK

Unternehmen tragen mit ihrem wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Engagement gesellschaftliche Verantwortung. Wie die Wirtschaftspolitik diesen Einsatz unterstützen könnte, hat die IHK-Organisation in ihren "Wirtschaftspolitischen Positionen" skizziert.

In ihren "Wirtschaftspolitischen Positionen" unterbreitet die IHK-Organisation regelmäßig Vorschläge, wie Deutschland seine Rolle als wirtschaftlicher Motor in Europa sichern kann. Die Positionen zeigen Leitlinien und Wege auf, die die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands stärken und die damit zu Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung führen.

Die Lösungskonzepte und Anregungen zu zahlreichen Politikfeldern basieren auf einer mehrmonatigen Konsultation mit den Industrie- und Handelskammern und deren Mitgliedsunternehmen.

Die Wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Verantwortung von Unternehmen" steht unter der Überschrift "Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften".  Nach Auffassung des DIHK sollten hier folgende Leitlinien das wirtschaftspolitische Handeln bestimmen:

•    Gute Rahmenbedingungen setzen, Verantwortungspartnerschaft leben
•    CSR ist freiwillig, aber nicht beliebig: Freiräume für unternehmensspezifische Verantwortung gewähren
•    Unterstützung anbieten, freiwillige Standards fördern
•    Unternehmerische Verantwortung ergänzt internationales politisches Handeln

Die vollständige Wirtschaftspoltische Position zum Thema finden Sie hier:
Verantwortung von Unternehmen: Ehrbar handeln, erfolgreich wirtschaften (PDF, 212 KB)


Kontakt

Porträtfoto Cornelia Upmeier
Cornelia Upmeier Referatsleiterin CSR | Sonderprojekte

Kontakt

Avatar weiblich
Daniela Seller Referatsleiterin CSR | Sonderprojekte