Pfadnavigation

Ausgewählte Positionen zur Unternehmensfinanzierung

Münzenstapel

Egal ob Neugründung, laufendes Geschäft oder Übernahme: Unternehmen sind auf zuverlässige Finanzierung angewiesen

© AndreyPopov / iStock / Getty Images Plus

Ein funktionierendes Finanzsystem ist elementare Voraussetzung für eine Kultur der Selbstständigkeit. Denn oft verfügen Unternehmen nicht über ausreichende eigene finanzielle Mittel, um ihre Produktideen umzusetzen.

Hier finden Sie die wichtigsten Stellungnahmen des DIHK zum Thema Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte:

11. Januar 2018: Gemeinsame Stellungnahme mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie, dem Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmer und True Sale International zu Unternehmensfinanzierungen durch ABCP-Programme unter dem neuen EU-Verbriefungsregelwerk:

"Unternehmensfinanzierungen durch ABCP-Programme unter dem neuen EU-Verbriefungsregelwerk" (PDF, 328 KB)

"Corporate finance by way of ABCP programmes under the new EU securitisation regulations" (PDF, 336 KB)

17. März 2017: Gemeinsame Stellungnahme mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie zum Konsultationsdokument der Europäischen Kommission "Capital Markets Union Mid-Term Review 2017" :

"Stellungnahme zum Konsultationsdokument der Europäischen Kommission 'Capital Markets Union Mid-Term Review 2017'" (PDF, 358 KB)

"Comment on the Consultation Document of the European Commission 'Capital Markets Union Mid-Term Review 2017'" (PDF, 347 KB)

12. Mai 2015: Gemeinsame Stellungnahmevon DIHK, Bundesverband der Deutschen Industrie und Deutschem Aktieninstitut zu Verbriefungen – auf Englisch :

"Comments on the European Commission’s consultation document 'An EU framework for simple, transparent and standardised securitisations (PDF, 250 KB)"

Kontakt

Porträtfoto Dr. Christian Fahrholz
Dr. Christian Fahrholz Referatsleiter Unternehmensfinanzierung und Finanzmärkte