Pfadnavigation

"Themen der Woche" rund um Raumordnung und Stadtentwicklung

Icon Thema der Woche

Knapp, kompakt, donnerstags: Das DIHK-Thema der Woche

© DIHK

In seinem Themen der Woche äußert sich der DIHK jeden Donnerstag zu aktuellen Fragestellungen.

Umfassende Reformen erforderlich: Infrastrukturausbau und Gewerbeansiedlungen (14. November 2019)
Die Modernisierung des Wirtschaftsstandortes Deutschland stockt. Die Bundesregierung hat zwar zwei Gesetzentwürfe vorgelegt, die den Bau von Verkehrsinfrastruktur erleichtern können. Für die überfälligen Reformen in den Bereichen Glasfasernetze, Windkraftanlagen oder Energieleitungen gibt es jedoch bislang keine Gesetzesvorlagen. Zudem müssen Betriebe vielerorts jahrelang auf die Genehmigung von dringend benötigten Gewerbestandorten warten – auch hier ist keine Abhilfe in Sicht.

Download (PDF, 31 KB)

Bremsen lösen für Infrastrukturausbau und Gewerbeansiedlungen (4. April 2019)
Die Realisierung von Großprojekten dauert in Deutschland viel zu lange. Um Gewerbeansiedlungen und den Ausbau von Verkehrsinfrastruktur, Stromnetzen oder der Digitalisierung voranzubringen, müssten die Planungs- und Genehmigungsverfahren hierzulande deutlich beschleunigt werden. Hierfür schlägt der DIHK unter anderem die Zusammenlegung von Planungsstufen, die Schaffung eindeutiger Standards oder die Verkürzung von Gerichtsverfahren vor.

Download (PDF, 318 KB)