Pfadnavigation

Umfrage im Rahmen der Wissenschaftlichen Studie zu „Steuerbelastung und steuerliche Verwaltungskosten“

Umfrage des Projektteams "Tax Burden Transparency" im Sonderforschungsbereich "TRR 266 Accounting for Transparency"
Umfrage

© Martin Keiler / iStock / Getty Images Plus

Mithilfe der Umfrage sollen Erkenntnisse über den Einfluss von Steuerbelastung, steuerlichen Verwaltungskosten und Steuerkomplexität auf Unternehmen untersucht werden. Link zur Umfrage: https://umfragen.uni-paderborn.de/index.php/554415?lang=de.

Der Sonderforschungsbereich (SFB) „TRR 266 Accounting for Transparency“ startete im Juli 2019 und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für zunächst vier Jahre gefördert. Er ist der erste SFB mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt. Am SFB sind rund 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von acht Hochschulen beteiligt: Universität Paderborn (Sprecherhochschule), Humboldt‐Universität zu Berlin, Universität Mannheim, Ludwig‐Maximilians‐Universität München, European School of Management and Technology Berlin, Frankfurt School of Finance & Management, Goethe‐Universität Frankfurt am Main, und WHU‐Otto Beisheim School of Management. Die Forscherinnen und Forscher untersuchen, wie Rechnungswesen und Besteuerung die Transparenz von Unternehmen beeinflussen und wie sich Regulierungen des Rechnungswesens und der Besteuerung sowie Unternehmenstransparenz auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirken. Das Fördervolumen des SFBs beträgt rund 12 Millionen Euro. 

Mithilfe der Umfrage sollen Erkenntnisse über den Einfluss von Steuerbelastung, steuerlichen Verwaltungskosten und Steuerkomplexität auf Unternehmen untersucht werden. Über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Umfrage: https://umfragen.uni-paderborn.de/index.php/554415?lang=de

Die Wissenschaftler freuen sich über eine rege Teilnahme. Der Zeiteinsatz zur Beantwortung der Fragen beträgt nach Angaben der Wissenschaftler circa 15 Minuten. Teilnehmen können Sie bis zum 23. März 2021. 

Das Projektteam im TRR 266, Teilprojekt B08, leiten: 

Prof. Dr. Caren Sureth-Sloane, Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Universität Paderborn, caren.sureth@upb.de und 

Prof. Dr. Ralf Maiterth, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Humboldt-Universität zu Berlin, ralf.maiterth@hu-berlin.de

Zum Projektteam gehören ferner u.a.: 

Prof. Dr. Martin Fochmann, Professur für Accounting and Taxation, Freie Universität Berlin, martin.fochmann@fu-berlin.de und Prof. Dr. Kay Blaufus, Leibniz Universität Hannover, blaufus@steuern.uni‐hannover.de. 

Weitere Informationen zum Sonderforschungsbereich „TRR 266 Accounting for Transparency“ finden Sie hier: https://accounting-for-transparency.de/

Kontakt

Porträtbild Dr. Ulrike Beland, Referatsleiterin Koordination wirtschaftspolitischer Positionen | Bürokratieabbau
Dr. Ulrike Beland Referatsleiterin Koordination Wirtschaftspolitischer Positionen | Bürokratieabbau