Pfadnavigation

Unternehmenssicherungsberatung

Logos BmWi, ESF-Claim, ESF, EU

© DIHK

Die Unternehmenssicherungsberatung dient zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit – unabhängig vom Unternehmensalter.

Dies setzt vorab ein kostenloses Gespräch zum Beispiel mit Ihrer lokalen IHK voraus (siehe auch Liste der Regionalpartner unten). In diesem Sondierungsgespräch ist die betriebliche Situation zumindest grob festzustellen, um hieraus den Beratungsbedarf abzuleiten und zu eruieren, ob in die Unternehmenssicherungsberatung weitere Beteiligte einzubeziehen sind. Das Ergebnis ist zu dokumentieren.

Wenn Sie dies wünschen, kann Ihre IHK auch in den weiteren Beratungsprozess eingebunden werden und die Maßnahmen zur Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit begleiten.


Kontakt

Avatar weiblich
Dana Hartmann Leitstelle KMU-Beratung

Kontakt

Avatar männlich
Michael Kunze Leitstelle KMU-Beratung

Kontakt

Avatar weiblich
Sina Wilke Leitstelle KMU-Beratung