Pfadnavigation

DIHK-Kompetenzstelle Internationale Bildung

Logo DIHK-Kompetenzstelle Internationale Berufsbildung

© DIHK-Kompetenzstelle Internationale Berufsbildung

Kontakt

Avatar männlich
Tobias Bolle Projektkoordinator

Das Projekt

Die DIHK-Kompetenzstelle Internationale Berufsbildung (KIBB) ist ein gemeinsames Projekt von DIHK Service GmbH, DIHK-Bildungs GmbH und DIHK e.V.. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. 

Was ist das Ziel?

Mit der KIBB strebt der DIHK an, nachhaltige Unterstützungsstrukturen für AHKs im Bereich der Berufsbildung weiter zu entwickeln und zu erproben.

Wie sieht das Angebot aus?

KIBB tritt als Mittler zwischen AHKs und Bundesministerien auf, um Projekte im Bereich internationaler Berufsbildung zu ermöglichen. Zusätzlich berät und fördert die Kompetenzstelle die AHKs und ihre Mitarbeiter_innen bei der Entwicklung sowie Umsetzung von Projekten und Ideen im Bereich Berufsbildung. Eine weitere Aufgabe liegt darin, die Qualitätssicherung und Innovationsentwicklung im Bereich der AHK Berufsbildungsaktivitäten zu unterstützen.


Kontakt

Avatar weiblich
Hannah Frey Projektkoordinatorin