Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • DIHK: Berufliche Bildung lohnt sich!
Artikelaktionen

DIHK: Berufliche Bildung lohnt sich!

Betriebe suchen immer häufiger vergeblich Fachkräfte

(30.08.2017) Die duale Ausbildung ist für den deutschen Arbeitsmarkt von großer Bedeutung. Vor den sich abzeichnenden Engpässen hat heute Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), gewarnt.

Dr. Achim Dercks, Februar 2017

Dercks: "Berufliche Bildung lohnt sich und bietet hervorragende Beschäftigungsperspektiven: In den letzten zehn Jahren ist die Arbeitslosenquote Beruflich Qualifizierter um nahezu 50 Prozent gesunken – ein deutlich stärkerer Rückgang als bei Akademikern. Bei Absolventen der Höheren Berufsbildung, also Meistern oder Fachwirten, liegt die Arbeitslosenquoten mit 1,8 Prozent sogar schon unterhalb der von Akademikern mit 2,5 Prozent.

Den Unternehmen fällt es allerdings zunehmend schwer, geeignete Kandidaten mit dualer Ausbildung zu finden. So berichten im jüngsten DIHK-Arbeitsmarktreport 37 Prozent der Unternehmen insgesamt von Problemen bei der Besetzung ihrer offenen Stellen. Fast jedes zweite dieser Unternehmen sucht dabei erfolglos Absolventen mit dualer Ausbildung – bei Hochschulabsolventen 35 Prozent."