Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • Berufsanerkennung hinterm Deich
Artikelaktionen

Berufsanerkennung hinterm Deich

"Gute Praxis"-Webinar des Projektbüros Ende Januar

(10.01.2018) Nicht nur in sogenannten Engpassbranchen ist der Markt für Fachkräfte vielfach wie leergefegt. Alternative Wege der Mitarbeitergewinnung können Interessierte bei einem kostenfreien Webinar am 31. Januar kennenlernen.

Webinar Berufliche Anerkennung: Berufsanerkennung hinterm Deich

Bei diesem Angebot der Kommunikationsoffensive "Unternehmen Berufsanerkennung" berichtet ab 11.30 Uhr Stefan Danzer, Inhaber des Hotels Achterdiek auf Juist, von seinen Erfolgen bei der Stellenbesetzung.

Danzer nutzt die Möglichkeiten der Berufsanerkennung. Sie erleichtert es ihm, die Qualität internationaler Aus- und Fortbildungen und damit die Qualifikation potenzieller ausländischer Mitarbeiter einzuschätzen.

Wie das in der Praxis auf Juist funktioniert und worin der betriebliche Mehrwert der beruflichen Anerkennung allgemein liegt, ist Thema des rund einstündigen "Gute-Praxis"-Webinars Ende Januar.

Den Einladungs-Flyer finden Sie rechts oben zum Download. Den Login und interessante Downloads gibt es unter der Adresse https://uba.edudip.com/invite/d666/901830.

Logo Projekt BerufsanerkennungDie Kommunikationsoffensive "Unternehmen Berufsanerkennung" entstand 2016 auf Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Das bei der DIHK Service GmbH in Berlin angesiedelte Projektbüro informiert Unternehmen über die Möglichkeiten der beruflichen Anerkennung und sensibilisiert sie für die damit verbundenen betrieblichen Chancen: www.unternehmen-berufsanerkennung.de.