Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • Ihr Weg zum rechtssicheren Online-Shop
Artikelaktionen

Ihr Weg zum rechtssicheren Online-Shop

DIHK-Publikation hilft, juristische Fallstricke zu vermeiden

(28.02.2018) Angesichts wachsender Kaufzurückhaltung im stationären Einzelhandel wird das Internet als zusätzlicher Vertriebskanal immer wichtiger. Welchen rechtlichen Herausforderungen sich Gewerbetreibende stellen müssen, skizziert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt in einem aktuellen Ratgeber.

Cover Ratgeber Online-Handel

Sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen, lohnt, denn das World Wide Web ist mitnichten ein rechtsfreier Raum: Verstöße können Bußgelder, strafbewehrte Unterlassungserklärungen oder Verlängerungen des Widerrufsrechts nach sich ziehen.

Antworten auf die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um den Online-Handel gibt der DIHK in seiner neu aufgelegten Publikation. Auf 140 Seiten werden etwa die grundlegenden Begrifflichkeiten, Impressums- und Informationspflichten, das Widerrufsrecht, das Gewährleistungsrecht bei Sachmängeln, Datenschutzregelungen sowie der Umgang mit Rechtsverstößen und Abmahnungen erläutert.

Neben zahlreichen Tipps zur rechtssicheren Gestaltung des Online-Shops enthält der Ratgeber praktische Hinweise zu rechtlichen Regelungen für den Vertrieb und beleuchtet diese mit Beispielsfällen und Mustern. Der Anhang listet zudem die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen.

Die Veröffentlichung "Ratgeber Online-Handel – Wegweiser durch die rechtlichen Rahmenbedingungen" kostet 18,50 Euro. Bestellt werden kann sie beim DIHK-Verlag, E-Mail bestellservice@verlag.dihk.de, oder auf der DIHK-Website in der Rubrik "Publikationen".