Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • DIHK-Jahresbericht: Das Wichtigste aus ...
Artikelaktionen

DIHK-Jahresbericht: Das Wichtigste aus 2017

Themen, Positionen, Finanzen und mehr

(04.04.2018) Das vergangene Jahr war wirtschaftspolitisch vor allem von den Brexit-Verhandlungen, dem Beginn der Amtsperiode von US-Präsident Donald Trump und der Bundestagswahl geprägt. Eine Rückschau und eine Bilanz seiner Aktivitäten bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einer aktuellen Publikation.

Cover DIHK-Jahresbericht 2017

In seinem Jahresbericht 2017 fasst der DIHK auf 72 Seiten das aus seiner Sicht Wichtigste zusammen.

Dabei geht es unter anderem darum, dass die Unternehmen wieder mehr junge Menschen für die Berufliche Bildung begeistern konnten – und das trotz einer gesunkenen Zahl von Schulabgängern. Im Rahmen ihres Schwerpunktthemas "Menschen befähigen – Wirtschaft stärken" setzte sich die Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHKs) mit vielerlei Aktivitäten für die Fachkräftesicherung ein.

Aber auch Aspekte wie Digitalisierung, Infrastruktur, Energie- und Umwelt, Außenwirtschaft, Rechts- oder Steuerpolitik bestimmten 2017 ihre Arbeit. Bei diesen und anderen Themen haben sich DIHK und IHKs mit zahlreichen Veranstaltungen, Gesprächsforen und Stellungnahmen auf Bundes- sowie Europaebene als kritisch-konstruktive Partner mit in die aktuellen Diskussionen eingebracht.

Die Veröffentlichung liefert gleichzeitig einen Ausblick auf die Arbeitsfelder des laufenden Jahres. Darüber hinaus enthält sie einen Überblick über die DIHK-Finanzen und die Positionen aus 2017.

Der Jahresbericht 2017 kostet 6,50 Euro. Er kann bestellt werden beim DIHK Publikationen Service, E-Mail bestellservice@verlag.dihk.de, oder auf der DIHK-Website in der Rubrik "Publikationen".