Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • Bewerbungsfrist für den ...
Artikelaktionen

Bewerbungsfrist für den IHK-Bildungspreis verlängert

Interessierte können noch bis zum 7. Juni mitmachen

(29.05.2019) Besondere Verdienste rund um die betriebliche Aus- und/oder Weiterbildung würdigen die Industrie- und Handelskammern (IHKs) und die Otto Wolff Stiftung auch 2020 mit dem "IHK Bildungspreis". Damit noch mehr Unternehmen mitmachen können, wurde der Anmeldeschluss um eine Woche nach hinten verschoben.

Illu IHK Bildungspreis 2020

Bewerber, die mit ihren besonderen Verdiensten rund um die Berufliche Bildung an die Öffentlichkeit gehen möchten, können nun bis zum 7. Juni an dem Wettbewerb teilnehmen.

Der IHK-Bildungspreis wird als Hauptpreis in drei an der Unternehmensgröße orientierten Kategorien verliehen; darüber hinaus kann ein Sonderpreis vergeben werden. Die Sieger werden im Rahmen einer Abendveranstaltung am 10. Februar 2020 im bcc Berlin Congress Center über ein Live-Verfahren gekürt.

Sie erhalten jeweils 6.000 Euro, die für Spenden an gemeinnützige Bildungseinrichtungen ihrer Wahl vorgesehen sind. Vor allem aber profitieren sie von dem Imagegewinn, der mit dem Preis verbunden ist und sich gerade bei der Rekrutierung von Auszubildenden als wertvoll erweisen dürfte. Zudem können alle Finalisten die vorab vom DIHK produzierten Filmbeiträge zu ihren Bildungsaktivitäten für eigene Zwecke nutzen.

Sämtliche Informationen und die Möglichkeit, sich zu bewerben, gibt es unter der Adresse www.ihk-bildungspreis.de.