Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

  • Home -
  • Presse -
  • Meldungen -
  • Unternehmenstag Vereinbarkeit mit ...
Artikelaktionen

Unternehmenstag Vereinbarkeit mit Ministerin Giffey

Sichern Sie sich Ihren Platz im Perspektiven-Karussell

(21.08.2019) Unter der Überschrift "Vereinbarkeit weiter denken – individuellen Lebensentwürfen Rechnung tragen" lädt das Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" am 27. September im Berliner Haus der Deutschen Wirtschaft dazu ein, spannende Facetten einer zukunftsfähigen Personalpolitik kennenzulernen und zu diskutieren.

Logo Erfolgsfaktor Familie neu

Ab 10.30 Uhr organisiert das Netzwerkbüro ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Vorträgen, mit Dialog und Impressionen aus der Praxis. Es sprechen unter anderem Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, und Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

Dabei geht es unter anderem um die Auswirkungen der Arbeitswelt 4.0, den Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2019 oder um die Sichtweisen von Politik und Wirtschaft.

Am Nachmittag können die Teilnehmer beim "Perspektiven-Karussell" zwei der folgenden Panels besuchen:

  • Flexibles und mobiles Arbeiten – Chancen und Tücken (Yvonne Lott, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut, WSI)
  • Der Stellenwert von Diversität für eine moderne Führungskultur (Christian Berg, AllBright Stiftung)
  • Der Mensch im Fokus für mehr Vereinbarkeit und ein gelingendes Miteinander (Katharina Zimmermann, Upstalsboom Hotel Friedrichshain)
  • Wie ticken Familien heute? (Christina Boll, Deutsches Jugendinstitut)
  • Väter im Fokus. Erfolgsfaktoren einer partnerschaftlich geprägten Arbeits- und Vereinbarkeitskultur (Volker Baisch, Väter gGmbH)
  • Individualisierte Personalpolitik erfolgreich gestalten – Erfahrungen mit dem Vereinbarkeits-Trialog (Oliver Schmitz, berufundfamilie Service GmbH)
  • (Wie) Lassen sich Fortschritte einer familienfreundlichen Unternehmenskultur messen? (Dagmar Weßler-Poßberg, Prognos AG und Ute Lysk, blv consult)
  • Familienfreundliche Stellenanzeigen? (Simone Burel, LUB GmbH: Tipps aus der linguistischen
    Unternehmensberatung)

Den Ausklang des 11. Unternehmenstages gestaltet der Kabarettist Timo Wopp.

Weitere Einzelheiten und eine Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es unter der Adresse www.erfolgsfaktor-familie.de.