Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Presseinformationen

    • 06.11.2019, Statement des DIHK-Hauptgeschäftsführers
      Nach ernüchternder Diagnose dringend Therapie starten!
      Wansleben zum Gutachten des Sachverständigenrates
      Der Sachverständigenrat der Bundesregierung stellt auch für 2020 keine Konjunkturerholung in Aussicht. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), nimmt das neue Gutachten zum Anlass, einmal mehr den enormen wirtschaftspolitischen Handlungsbedarf aufzuzeigen.
    • 05.11.2019, gemeinsame Pressemitteilung
      Verbände für Modernisierung der Unternehmensteuern
      Neun Maßnahmen könnten Rahmenbedingungen verbessern
      Logos acht Spitzenverbände: DIHK, ZDH, BDI, BDA, GDV, BGA, Bankenverband, Handelsverband
      Von der verfassungskonformen Abschaffung des Solidaritätszuschlages bis hin zur stärkeren Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens: Mit neun ganz konkreten Vorschlägen wirbt die deutsche gewerbliche Wirtschaft dafür, die Unternehmensteuern zu modernisieren und so den Wirtschaftsstandort Deutschland zu stärken.
    • 30.10.2019, Erhebung und weitere Infos zum Download
      DIHK sieht "Konjunktur auf Talfahrt"
      Schweitzer: Deutschland muss ins Handeln kommen
      Cover zur DIHK-Konjunkturumfrage Herbst 2019
      Der außenwirtschaftliche Gegenwind trifft nun die Breite der Industrie: Zum dritten Mal in Folge melden die Unternehmen in der Herbst-Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) eine deutlich eingetrübte Geschäftslage. Entsprechend schraubt der DIHK seine Wachstumsprognose nochmals herunter.
    • 29.10.2019, Pressemitteilung von DBV, DLT, DIHK und ZDH
      Verbände fordern ambitionierten Mobilfunkausbau
      Modifiziertes Auktionsdesign und verbesserte 4G-Abdeckung
      Logos DIHK, ZDH, DBV, Deutscher Landkreistag
      Der Deutsche Bauernverband (DBV), der Deutsche Landkreistag (DLT), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) unterstützen das Ziel der Bundesregierung, eine flächendeckende, leistungsstarke Mobilfunkversorgung in Deutschland zu gewährleisten.
    • 24.10.2019, Statement von Achim Dercks
      DIHK lobt Bachelor und Master Professional
      Begriffe bringen Gleichwertigkeit besser zum Ausdruck
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Die nun vom Bundestag beschlossene Novellierung des Berufsbildungsgesetzes beinhaltet auch die neuen Abschlussbezeichnungen "Bachelor Professional" und "Master Professional". Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht dadurch die Berufliche Bildung gestärkt.
    • 22.10.2019, Statement des DIHK-Hauptgeschäftsführers
      Beim Bürokratieabbau mehr auf die Praxis hören
      Wansleben zum Jahresbericht des Normenkontrollrates
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Der Normenkontrollrat, der die Bürokratiekostenmessung der Gesetzgebung prüft, hat nun seinen Jahresbericht vorgelegt. Bei seiner Arbeit ist er auf die Mitwirkung der Unternehmen angewiesen – doch die sind immer weniger involviert, wie der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) kritisiert.
    • 18.10.2019, Statement des DIHK-Präsidenten
      USA werden für deutsche Unternehmen zum Hochzollland
      Wirtschaftsinteressen der EU geschlossen schützen
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Die aufgrund des Airbus-Konflikts von der Welthandelsorganisation genehmigten US-Strafzölle von 25 Prozent auf verschiedene EU-Produkte sind nun in Kraft getreten. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), äußert sich besorgt.
    • 18.10.2019, Statement von Eric Schweitzer
      Grundsteuer ist "nicht der erhoffte große Wurf"
      DIHK setzt auf rege Nutzung der Öffnungsklausel
      Der Bundestag hat die Reform der Grundsteuer verabschiedet – und mit dem gewählten Ansatz eine gute Gelegenheit zum Bürokratieabbau ungenutzt verstreichen lassen, findet Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
    • 17.10.2019, Eric Schweitzer zum Austrittsvertrag
      Brexit: "Seit langer Zeit ein erster Lichtblick"
      Deal könnte Folgen für deutsche Unternehmen abfedern
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Dass sich die Unterhändler der Europäischen Union und Großbritanniens nun doch noch auf einen Vertrag zum EU-Austritt der Briten geeinigt haben, bewertet Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), vorsichtig optimistisch.
    • 16.10.2019, Vorschläge zum Download
      Zollbürokratie abbauen, Handelsabkommen besser nutzen
      DIHK präsentiert Ideenpapier
      Melanie Vogelbach
      Die teils beeindruckenden Zollvorteile, die internationale Handelsabkommen mit sich bringen, werden von vielen Unternehmen nicht ausgeschöpft. Grund ist der hohe bürokratische Aufwand, der dafür erforderlich wäre. In einem Ideenpapier beschreibt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Lösungsansätze.
    • Seiten:
    • [1] 2 3 4 5

Bereichsleiter

Frank Thewes
Frank Thewes
T +49 30 20308 - 1602
F +49 30 20308 - 1667

Pressesprecher

Thomas Renner
Thomas Renner
T +49 30 20308 - 1607
F +49 30 20308 - 1667

Pressesprecherin

Petra Blum
Petra Blum
T +49 30 20308 - 1627
F +49 30 20308 - 51627

Pressesprecher

Dr. Christian Jekat
Dr. Christian Jekat
T +49 30 20308 - 1639
F +49 30 20308 - 51639

Pressesprecherin

Franziska Stavenhagen
Franziska Stavenhagen
T +32 2 286 - 1634
F +32 2 286 - 1605