Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

18.05.2018

Topmeldung Ueberschrift

DIHK-Veröffentlichung jetzt in überarbeiteter Auflage

mehr

Artikelaktionen

News aus Existenzgründung und Unternehmensförderung

    • 18.05.2018
      Wie werde ich mein eigener Chef?
      DIHK-Veröffentlichung jetzt in überarbeiteter Auflage
      Cover "Selbstständig machen"
      Bei den ersten Überlegungen auf dem Weg zur Existenzgründung hilft der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit seinem Ratgeber "Selbstständig machen", der nun in einer aktualisierten Neuauflage erhältlich ist.
    • 16.04.2018
      Lebenswirklichkeit der Selbstständigen berücksichtigen!
      Zur unternehmergerechten Gestaltung der Altersvorsorgepflicht
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Die Regierung will alle Freischaffenden auf eine Altersvorsorge verpflichten. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert die möglichst flexible und bürokratiearme Ausgestaltung einer solchen Regelung.
    • 23.03.2018
      Wie Sie Ihre Unternehmenskultur familienfreundlich gestalten
      Neuer Leitfaden des Netzwerks "Erfolgsfaktor Familie"
      Cover "Gestalten Sie Ihre Unternehmenskultur familienfreundlich!"
      Eine Unternehmenskultur, die auch die privaten Bedürfnisse der Belegschaft berücksichtigt, stärkt Betrieb und Mitarbeiter gleichermaßen und hilft Unternehmen so dabei, zukunftsfähig zu bleiben. Praktische Tipps und Umsetzungsbeispiele zum Thema hat jetzt das Netzwerk "Erfolgsfaktor Familie" veröffentlicht.
    • 20.03.2018
      Für Unternehmensnachfolge genug Zeit einplanen
      Situation in Handel und Gastgewerbe besonders schwierig
      Marc Evers
      Innerhalb der nächsten zehn Jahre stehen nach Erkenntnissen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) rund eine Million Unternehmen vor der Übergabe – und dabei etwa drei Viertel von ihnen vor existenziellen Hürden.
    • 08.03.2018
      Frauen sind gründungsinteressiert, stehen aber vor Hürden
      DIHK: Rechtsanspruch auf Ganztagsschule kann helfen
      Grafik Frauengründungen: Männer vs. Frauen
      Unternehmerinnen sind in Deutschland aus vielerlei Gründen immer noch stark unterrepräsentiert. Mehr Unterstützung bei der Kinderbetreuung könnte einen Beitrag zur Änderung der Lage leisten, hofft Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).
    • 08.03.2018, Statement von Volker Treier
      Zinswende "der richtige Schubs zur rechten Zeit"
      Reformdruck auf die neue Bundesregierung steigt
      Dr. Volker Treier
      Dass die Europäische Zentralbank heute ein Signal gesendet hat, die Zügel in der Geldpolitik wieder etwas anzuziehen, bewertet Volker Treier, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, positiv.
    • 06.02.2018
      "Soziale Absicherung" neu aufgelegt
      2018er-Ausgabe der DIHK-Publikation jetzt erhältlich
      Cover Soziale Absicherung 2018
      Beim Aufbau der eigenen Firma gerät die persönliche Vorsorge für Krankheit, Unfall und Alter oftmals aus dem Blick – zumal die hiermit verbundenen Regelungen komplex sind und sich häufig ändern. Eine Hilfestellung bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit seinem Ratgeber "Soziale Absicherung 2018".
    • 24.01.2018
      DIHK erwartet kein rasches Ende der Niedrigzinspolitik
      Probleme für die kreditnehmende Wirtschaft wachsen
      Morgen will die Europäische Zentralbank (EZB) über ihren künftigen geldpolitischen Kurs entscheiden. Die Chancen, dass dabei ein Umdenken zum Tragen kommen könnte, hält man beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für "nach wie vor sehr gering".
    • 28.12.2017, Umfrageergebnisse zum Download
      Unternehmensnachfolge – die Herausforderung wächst
      Fortbestand vieler mittelständischer Betriebe gefährdet
      Cover DIHK-Nachfolgereport 2017
      Insgesamt 6.654 Senior-Unternehmer ließen sich 2016 bei ihrer Industrie- und Handelskammer (IHK) zum Thema Betriebsübergabe beraten, 2.947 davon hatten bis dato keinen passenden Nachfolger gefunden: Der aktuelle Report des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zum Thema stimmt nachdenklich.