Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo Bereichspictogramm

Artikelaktionen

Brasilien: Aussicht auf Freihandel weckt große Erwartungen

Folgt in Brasilien auf die Rezession der vergangenen Jahre jetzt endlich eine wirtschaftliche Erholung? Die "1. Deutsch-Brasilianische Konjunkturumfrage", die die AHK Brasilien im Oktober 2017 durchführte, zeichnet ein nur verhalten optimistisches Bild.

Cover Konjunkturumfrage Brasilien2017

Ein großer Teil der AHK-Mitgliedsunternehmen, die sich an der Erhebung beteiligten, stufen die Lage ihrer Branche derzeit weiterhin als schwierig ein. Einen Lichtblick gibt es hinsichtlich der eigenen Geschäftslage, die sich im kommenden Jahr verbessern soll.

Mit Blick auf die Standortfaktoren in ihrem Gastland kritisieren fast alle Unternehmen das brasilianische Steuersystem. Auch mit der Infrastruktur und den staatlichen Bemühungen, gegen die Kriminalität vorzugehen, sind die befragten Firmen sehr unzufrieden.

Große Erwartungen setzen sie dagegen in ein mögliches Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem Mercosur: Für 79 Prozent der Befragten würde sich durch ein Abkommen die eigene Lage verbessern. Als Geschäftshemmnis erweist sich das Fehlen eines deutsch-brasilianischen Doppelbesteuerungsabkommens.

Sie finden die kompletten Umfrageergebnisse zum Download auf der Website der AHK Brasilien.