Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

18.12.2017

Topmeldung Ueberschrift

DIHK mahnt, Regeln des fairen Wettbewerbs einzuhalten

mehr

Artikelaktionen

News aus Recht und Steuern

    • 18.12.2017
      US-Steuerreform: "Das sollten wir besser machen"
      DIHK mahnt, Regeln des fairen Wettbewerbs einzuhalten
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Mit der sich jetzt abzeichnenden Steuerreform bringen die USA nach Einschätzung von Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), "viel Bewegung in die internationale Unternehmensbesteuerung".
    • 15.12.2017
      "Deutschland gerät im Steuerwettbewerb unter Druck"
      DIHK kritisiert US-Pläne zur Importbesteuerung
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Die Republikaner im US-Kongress haben sich am gestrigen Donnerstag auf ein Steuerreformkonzept geeinigt. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht jetzt die deutsche Politik am Zug, hierzulande überfällige Reformen anzustoßen.
    • 13.12.2017
      Steuerentlastungen müssen auch auf die Agenda einer GroKo
      Betriebe brauchen mehr Spielraum für Investitionen
      Im Vorfeld des heutigen Spitzentreffens von Union und SPD hat Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), auf den dringenden Handlungsbedarf bei Steuerfragen hingewiesen.
    • 04.12.2017
      US-Importsteuer würde deutsche Unternehmen stark belasten
      Schweitzer: Nächste Bundesregierung wird reagieren müssen
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Dass der Senat der Vereinigten Staaten von Amerika der umstrittenen Steuerreform von US-Präsident Donald Trump zugestimmt hat, berührt die deutsche Wirtschaft in nicht unerheblichem Ausmaß. Darauf hat jetzt Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hingewiesen.
    • 09.11.2017, Statement des DIHK-Präsidenten
      Bei Infrastruktur und Bildung "drängt die Zeit"
      Eric Schweitzer zur jüngsten Steuerschätzung
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Nach den Prognosen des Arbeitskreises Steuerschätzungen werden die Steuereinnahmen auch weiter kräftig zulegen. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mahnt, sinnvoll zu investrieren und die steuerliche Belastung der Unternehmen in Deutschland zu senken.
    • 03.11.2017
      Wem gehören die Daten?
      Save the Date: Expertenpanel am 1. Februar beim DIHK
      "Rechtliche Aspekte der Datenökonomie" diskutieren hochrangige Experten bei der gleichnamigen Diskussionsveranstaltung am 1. Februar beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin – ein Termin, den Sie sich bereits heute vormerken sollten.
    • 11.10.2017
      Wie schaffen wir gute Standortbedingungen in allen Regionen?
      DIHK organisiert Podiumsdiskussion in Berlin
      Cover zur Einladung "Kommunale Investitionen stärken!"
      Die Kommunen sind nicht nur als Auftraggeber wichtige Partner für die Unternehmen. Wie sich ihre Investitionsfähigkeit – und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe vor Ort – verbessern lässt, ist Thema einer Veranstaltung am 8. November in Berlin.
    • 04.10.2017
      Europäische Unternehmensteuerpolitik in der Debatte
      Hochkarätig besetzte Veranstaltung beim DIHK in Berlin
      Illu Einladung GKKB-Veranstaltung
      Die Pläne der EU-Kommission für eine "Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage" (GKKB) eröffnen den Unternehmen Chancen, lassen aber auch einige Fragen offen. Am 17. Oktober bietet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Gelegenheit, darüber mit Entscheidungsträgern zu diskutieren.
    • 28.09.2017
      Druck für eine deutsche Steuerreform wächst
      DIHK: Hierzulande sogar mehr Spielraum als in den USA
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      US-Präsident Donald Trump hat jetzt seine Pläne für eine umfassende Steuerreform vorgestellt. Nach Ansicht von Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), müssen nun auch in Deutschland deutliche Entlastungen auf den Weg gebracht werden.
    • 01.09.2017
      "Der internationale Steuerwettbewerb nimmt Fahrt auf"
      DIHK sieht viel Handlungsspielraum für Deutschland
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Angesichts der jüngsten Steuersenkungspläne von US-Präsident Donald Trump fordert Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Entlastungen auch für deutsche Betriebe.
    • Seiten:
    • [1] 2
 

InfoRecht

Newsletter InfoRecht Über Aktuelles aus verschiedensten Rechtsgebieten informiert der DIHK mit seinem Newsletter "InfoRecht".