Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

19.01.2018

Topmeldung Ueberschrift

Steuern sind ein wichtiger Standortfaktor

mehr

Artikelaktionen

News aus Recht und Steuern

    • 19.01.2018
      Schweitzer: Apple-Entscheidung ist "folgerichtig"
      Steuern sind ein wichtiger Standortfaktor
      Dass der Technologie-Gigant Apple seine im Ausland geparkten Geldreserven in dreistelliger Milliardenhöhe in die USA transferieren möchte, ist aus Sicht von Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), eine konsequente Reaktion auf die US-Steuerreform.
    • 18.01.2018
      "Unternehmen sind keine Völkerrechtssubjekte"
      DIHK kommentiert den Fall "Jesner versus Arab Bank"
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Aufmerksam verfolgt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) einen Rechtstreit, bei dem es um die Frage geht, ob US-Gerichte künftig Unternehmen zu Schadenersatzzahlungen wegen eines Handelns im Ausland verurteilen können, obwohl diese nationales Recht beachtet haben und nicht selbst durch Völkerrecht gebunden sind.
    • 18.01.2018
      Die EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis
      DIHK und BMWi organisieren Roadshow
      Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Ab dann drohen Unternehmen, die gegen diese Vorschriften verstoßen, empfindliche Bußgelder. Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) informieren unter anderem in einer heute gestarteten Roadshow über die neuen Regeln.
    • 17.01.2018
      DIHK: Brücken zwischen den Datenschutzregimen nötig
      Betrieben könnte eine rechtliche Zwickmühle drohen
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Den vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten anhängigen Fall USA – Microsoft Corp. beobachtet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) angesichts seiner grundsätzlichen Bedeutung für den Datenschutz auch hierzulande mit Unbehagen.
    • 16.01.2018
      Wirtschaft braucht bei der Grundsteuer Planungssicherheit
      Hebesatz im Schnitt in sechs Jahren um acht Prozent gestiegen
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Am heutigen Dienstag will das Bundesverfassungsgericht über die Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verhandeln. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mahnt in diesem Kontext eine "ausgewogene Reform" an.
    • 15.01.2018
      Aussagen zur Soli-Entlastung trügerisch
      Auch Mini-Entlastung fällt für die meisten Betriebe komplett aus
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Vor den Koalitionären in spe liegt nach Auffassung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) noch viel Arbeit. Enttäuschend seien angesichts historisch einmaliger Steuerzuwächse etwa die Pläne rund um den Solidaritätszuschlag.
    • 12.01.2018, "Amicus brief" zum Download
      USA gefährden europäisches Datenschutzrecht
      Wirtschaft äußert sich zum Microsoft Warrant Case
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Vor einer De-Globalisierung ("Balkanisierung") des Internet haben der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und weitere Verbände jetzt den Obersten Gerichtshof der USA in einer Stellungnahme ("amicus curiae brief") zum Rechtsstreit USA – Microsoft Corp. gewarnt.
    • 12.01.2018
      "Wem gehören die Daten?": Expertenpanel am 1. Februar
      DIHK organisiert Debatte zu den rechtlichen Fragestellungen
      Cover Einladung "Datenökonomie – Wem gehören die Daten?"
      Um die rechtlichen Aspekte der Datenökonomie geht es bei einer Diskussionsveranstaltung mit hochrangigen Fachleuten Anfang Februar beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin.
    • 11.01.2018
      Steuerquote seit 2010 um 10 Prozent gestiegen
      Kein Nachholbedarf beim staatlichen Einsammeln von Geld
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Dass sich die möglichen Koalitionsparteien in ihren Verhandlungen "den eigentlichen Herausforderungen stellen", hofft Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), im Interesse der deutschen Wirtschaft.
    • 11.01.2018
      Erstausgabe von "Steuern | Finanzen | Mittelstand"
      "Steuerinfo" in neuem Format
      Cover "Steuern | Finanzen | Mittelstand"
      "Steuern | Finanzen | Mittelstand" löst die "Steuerinfo" ab: Der neu gestaltete Newsletter bietet in seiner ersten Ausgabe Aktuelles aus den Rubriken Steuerrecht und Steuerpolitik, öffentliche Haushaltspolitik, Mittelstand sowie Bürokratieabbau.
    • Seiten:
    • [1] 2 3
 

InfoRecht

Newsletter InfoRecht Über Aktuelles aus verschiedensten Rechtsgebieten informiert der DIHK mit seinem Newsletter "InfoRecht".