Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

01.08.2018

Topmeldung Ueberschrift

Treier: Gesetzentwurf schießt über das Ziel hinaus

mehr

Artikelaktionen

News aus Recht und Steuern

    • 01.08.2018
      Umsatzsteuerbetrug bekämpfen – aber richtig
      Treier: Gesetzentwurf schießt über das Ziel hinaus
      Dass die Regierung Umsatzsteuerbetrügern im Online-Handel jetzt das Handwerk legen will, findet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gut. Er mahnt jedoch, den Aufwand für ehrliche Anbieter in Grenzen zu halten.
    • 30.07.2018
      Quo vadis, Grundsteuer?
      Neues DIHK-Positionspapier mit Reformvorschlägen
      Cover DIHK-Positionspapier Grundsteuer
      Deutschland muss seine Grundsteuer reformieren – und zwar zügig: Es gilt, die Bewertung des Grundvermögens hierzulande bis Ende 2019 neu zu regeln. Wie das gelingen kann, beschreibt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in einem aktuellen Positionspapier.
    • 24.07.2018
      "CEO-Betrüger" oft dreist und geschickt
      IHKs warnen Unternehmen vor heimtückischer Masche
      DIHK-Rechtsexpertin Hildegard Reppelmund
      Wenn Mitarbeiter auf eine vermeintliche Anweisung des Geschäftsführers (Chief Executive Officer, CEO) hin die Firmenkonten leeren, kann das für Unternehmen richtig teuer werden. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) beobachtet besorgt, dass solche Fälle von "CEO-Betrug" zunehmen.
    • 22.06.2018
      Bei der Außenwirtschaft werden die Sorgenfalten immer tiefer
      Wansleben: Konjunktur ist kein Selbstläufer
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Als "Schlüssel für nachhaltiges Wachstum" in zunehmend unsicheren Zeiten hat Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), einmal mehr Bürokratieabbau und eine Unternehmensteuerreform gefordert.
    • 22.06.2018
      Abmahnmissbrauch macht keine Sommerpause!
      DIHK verweist auf "praktikable Lösungsvorschläge"
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Der Bundestag hat die Bundesregierung aufgefordert, bis zum 1. September 2018 einen Gesetzentwurf zur Eindämmung des Abmahnmissbrauchs vorzulegen. Stephan Wernicke, Chefjustiziar des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hofft auf rasche Fortschritte.
    • 18.06.2018
      Musterklage dürfte Verbraucher im Dieselskandal enttäuschen
      DIHK-Chefjustiziar Wernicke im "Spiegel"-Interview
      Prof. Dr. Stephan Wernicke
      Von der neu geschaffenen Musterfeststellungsklage erwartet Stephan Wernicke, Chefjustiziar des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), wenig Nutzen für die Verbraucher. Im Interview mit einem Nachrichtenmagazin verwies er zudem auf die Gefahr "unangemessener Folgen" vor allem für kleinere Unternehmen.
    • 07.06.2018
      Risiko für DSGVO-Abmahnungen bleibt hoch
      DIHK für Eindämmung der Missbrauchsmöglichkeiten
      DIHK-Rechtsexpertin Hildegard Reppelmund
      Die Gefahr, dass die am 25. Mai in Kraft getretene Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine Flut missbräuchlicher Abmahnungen auslösen könnte, ist nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) noch nicht gebannt.
    • 06.06.2018
      DSGVO: DIHK ergänzt Ratgeber
      Einleger können jetzt angefordert werden
      Logo Service GmbH DIHK-Verlag
      Mit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai haben sich im Handel und im Bewachungsgewerbe rechtliche Änderungen ergeben, die auch die entsprechenden Publikationen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) berühren.
    • 25.05.2018
      "Förderprogramm für eine Klageindustrie"
      "WiWo"-Interview mit Eric Schweitzer und Katarina Barley
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Über den "New Deal for Consumers" und weitere Fragen des Verbraucherschutzes, aber auch die Verantwortung von Managern haben sich Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesjustizministerin Katarina Barley in einem heute veröffentlichten Doppelinterview auseinandergesetzt.
    • 25.05.2018, Dercks-Statement
      Höchste Zeit für Maßnahmen gegen Umsatzsteuerbetrug!
      DIHK wünscht einfaches und praxisgerechtes Verfahren
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Anlässlich ihrer aktuellen Jahreskonferenz in Goslar hat Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die Länderfinanzminister aufgefordert, für faire Bedingungen im grenzüberschreitenden Online-Handel zu sorgen.
    • Seiten:
    • [1] 2 3 4
 

InfoRecht

Newsletter InfoRecht Über Aktuelles aus verschiedensten Rechtsgebieten informiert der DIHK mit seinem Newsletter "InfoRecht".