Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo
Artikelaktionen

Wirtschaftsspionage

Ein besonders ernst zu nehmendes Risiko für Betriebe ist die Wirtschaftsspionage: Durch Ausspähung von Wirtschaftsunternehmen entsteht in Deutschland jährlich ein Gesamtschaden in zweistelliger Milliardenhöhe.

Potenzielle Angreifer sind dabei nicht nur Konkurrenten, die sich Erkenntnisse über Produkte, Entwicklungen und Strategien von Mitbewerbern erhoffen. Auch ausländische Nachrichtendienste sind in Deutschland aktiv, um der Wirtschaft ihres Heimatlandes Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

Professionalität und Skrupellosigkeit lassen viele Spionagehandlungen unentdeckt – doch Sorglosigkeit und mangelndes Problembewusstsein ermöglichen sie oft erst.

Der DIHK informiert über Gefahren für Unternehmen und ist Ansprechpartner für Regierung, Politik und Sicherheitsbehörden. Gemeinsam mit dem Bundesinnenministerium und dem Bundesverband der Deutschen Industrie engagiert er sich zudem für eine nationale Wirtschaftsschutzstrategie.