Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Rechtspolitik

  • Grundsatzthemen
    Folgende rechtspolitische Grundsatzthemen geben den Rahmen für Stellungnahmen und Äußerungen vor: Ehrbarer Kaufmann, Vertragsfreiheit, Gewerbefreiheit und der freie und lautere Wettbewerb.
  • EU-Stellungnahmen
    Die meisten die Wirtschaft betreffenden Gesetze entstehen auf europäischer Ebene. Daher ist es so wichtig, dass sich der DIHK schon frühzeitig bei der Entstehung der EU-Rechtsetzungsakte engagiert.
  • Nationale Stellungnahmen
    Auch bei nationalen Gesetzen bringt der DIHK die Interessen der deutschen Wirtschaft (Gesamtinteresse) in das Gesetzgebungsverfahren ein.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Stephan Wernicke
Prof. Dr. Stephan Wernicke
T +49 30 20308 - 2700
F +49 30 20308 - 2777
 

Wirtschaftspolitische Positionen

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Wirtschaftsrecht" steht unter der Überschrift
"Eigenverantwortung stärken, Rechtssicherheit geben" (PDF, 252.4 kB)

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die Position zum Thema "Wettbewerb" trägt den Untertitel
"Marktwirtschaft stärken, Verfahrensrecht modernisieren, Kollektivklagen verhindern" (PDF, 250.9 kB)

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Zum Thema "Sicherheit in der Wirtschaft" fordert die IHK-Organisation:
"Unternehmen sensibilisieren, Wirtschaftskriminalität bekämpfen" (PDF, 217.1 kB)