Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Grundsatzthemen

Folgende rechtspolitische Grundsatzthemen geben den Rahmen für Stellungnahmen und Äußerungen vor: Ehrbarer Kaufmann, Vertragsfreiheit, Gewerbefreiheit und der freie und lautere Wettbewerb.

  • Ehrbarer Kaufmann
    Den Industrie- und Handelskammern ist durch den Gesetzgeber aufgegeben, für An­stand und Sitte des "ehrbaren Kaufmanns" zu wirken (§ 1 Abs. 1 IHKG).
  • Freier und lauterer Wettbewerb
    Der freie Wettbewerb ist wie die Gewerbefreiheit ein Grundprinzip der Marktwirtschaft und mit der Gewerbefreiheit eng verwandt.
  • Gewerbefreiheit
    "Der Betrieb eines Gewerbes ist jedermann gestattet". Kürzer als in diesem ersten Halb­satz von § 1 Abs. 1 GewO kann man eine der wichtigsten Grundlagen unseres Wirtschaftssystems nicht beschreiben.
  • Vertragsfreiheit
    Die Vertragsfreiheit ist die Freiheit, Verträge mit Personen der eigenen Wahl und mit Inhalten der eigenen Wahl abzuschließen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Stephan Wernicke
Prof. Dr. Stephan Wernicke
T +49 30 20308 - 2700
F +49 30 20308 - 2777
 

Der Weg zu Ihrer IHK

IHK-LogoBei konkreten Einzelfragen hilft Ihnen gerne Ihre Industrie- und Handelskammer weiter. Die für Sie zuständige IHK finden Sie unter www.ihk.de/ihk-finder.

Wirtschaftspolitische Position

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Faire Spielregeln" steht unter der Überschrift
"Notwendiges regeln, Handlungsfreiheit erhalten" (PDF, 188.7 kB)