Skip to content. | Skip to navigation

  • Font size
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo Bereichspictogramm
Artikelaktionen

Memorandum Familie und Arbeitswelt

Fortschrittsfelder, Herausforderungen und Leitsätze rund um das Thema Familie und Arbeitswelt haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der DIHK, der Zentralverband des Deutschen Handwerks, der Deutsche Gewerkschaftsbund und das Netzwerk Erfolgsfaktor Familie im September 2015 in ihrem Memorandum "Die neue Vereinbarkeit" zusammengefasst.

In einer Bestandsaufnahme stellen die Partner zunächst sechs Felder vor, auf denen Fortschritte für die Vereinbarkeit erzielt wurden – hierzu zählt die verbesserte Kindertagesbetreuung ebenso wie etwa die messbare Zunahme der Müttererwerbstätigkeit oder der wachsende Konsens für eine familienbewusste Arbeitszeitgestaltung.

Als Herausforderungen der Zukunft werden dann beispielsweise Digitalisierung, neue Erwerbsmuster, die Vereinbarkeit auch in Führungsfunktionen oder das Thema Pflege und Beruf identifiziert und erörtert.

Darüber hinaus enthält das Memorandum zehn Leitsätze zur neuen Vereinbarkeit und Kurzporträts gemeinsamer Projekte.

"Memorandum Familie und Arbeitswelt – Die neue Vereinbarkeit" (PDF, 449.4 kB)

 

Wirtschaftspolitische Position

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Familie und Beruf" steht unter der Überschrift
"Vereinbarkeit verbessern, Chancengleichheit erreichen" (PDF, 272.8 kB)