Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

13.07.2018

Topmeldung Ueberschrift

Martin Wansleben stellt neues DIHK-Schlaglicht vor

mehr

Artikelaktionen

News aus Wirtschaftspolitik

    • 05.06.2018
      Unsicherheit im Exportgeschäft trifft deutsche Industrie hart
      Krietenbrink: Das Regelsystem des Welthandels wankt kräftig
      Sophia Krietenbrink
      Nach dem Rekordhoch von Dezember 2017 hat der Einkaufsmanager Index (EMI) des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) im Mai zum fünften Mal in Folge nachgegeben. Sophia Krietenbrink, Konjunkturexpertin des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht vor allem die Exporteure verunsichert.
    • 30.05.2018, Resultate und weitere Infos zum Download
      Aufschwung auf dem Prüfstand
      DIHK veröffentlicht Konjunkturumfrage im Frühsommer
      Cover zur DIHK-Konjunkturumfrage Frühsommer 2018
      Die Exporterwartungen der Unternehmen trüben sich ein. Zwar sind die grundlegenden Wachstumskräfte im Inland noch intakt, dennoch senkt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) seine Wachstumsprognose in der heute vorgelegten Konjunkturumfrage Frühsommer 2018 deutlich.
    • 29.05.2018
      Fußball-WM: Brauereien hoffen auf gute Geschäfte
      Branchenbetrachtung zeigt Optimismus
      Illu Brauereien Fußball
      Lage und Erwartungen der deutschen Brauereiwirtschaft haben sich nach Erkenntnissen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) gegenüber Jahresbeginn spürbar verbessert. Allerdings ist der Blick nicht ungetrübt.
    • 29.05.2018
      Dercks: Geflüchtete in Ausbildung besser fördern
      Betriebe und Azubis brauchen weitere Partner und Angebote
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Die Integration von Geflüchteten in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt macht Fortschritte. Dennoch benötigen die Unternehmen nach Auffassung von Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), noch mehr Unterstützung.
    • 25.05.2018, Dercks-Statement
      Höchste Zeit für Maßnahmen gegen Umsatzsteuerbetrug!
      DIHK wünscht einfaches und praxisgerechtes Verfahren
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Anlässlich ihrer aktuellen Jahreskonferenz in Goslar hat Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die Länderfinanzminister aufgefordert, für faire Bedingungen im grenzüberschreitenden Online-Handel zu sorgen.
    • 23.05.2018, Statement von Achim Dercks
      Deutsches Steuersystem investitionsfreundlicher gestalten
      DIHK mahnt unter anderem steuerliche F&E-Förderung an
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      In ihren länderspezifischen Empfehlungen rügt die EU-Kommission, dass Deutschland nach wie vor über kein sehr investitionsfreundliches Steuersystem verfüge. Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht das ebenso.
    • 23.05.2018
      Anpassungsqualifizierung – ein Instrument mit Klebeeffekt
      Webinar mit Blick in die Praxis am 20. Juni
      Webinar "Anpassungsqualifizierung – ein Instrument mit Klebeeffekt"
      Wie Anpassungsqualifizierung im Betrieb funktioniert und wie sie dazu beitragen kann, neue Mitarbeiter zu finden und zu binden, beleuchtet ein einstündiges Webinar der Kommunikationsoffensive "Unternehmen Berufsanerkennung" am 20. Juni.
    • 15.05.2018, Statement des DIHK-Hauptgeschäftsführers
      "Enttäuschung, aber noch nicht der Anfang vom Ende"
      Martin Wansleben: Engpässe haben stärker gewirkt als erwartet
      DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben, Foto: Jens Schicke
      Das deutsche Bruttoinlandsprodukt ist im Zeitraum Januar bis März 2018 gegenüber dem Vorquartal nur um 0,3 Prozent gestiegen. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), plädiert dafür, jetzt die Bedingungen für unternehmerisches Engagement zu verbessern.
    • 14.05.2018, Statement von Achim Dercks
      MINT-Fachkräftemangel ein "bedrohlicher Teufelskreis"
      DIHK: Interesse bereits in den Schulen stärken
      Dr. Achim Dercks, Februar 2017
      Nach einer aktuellen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln und weiterer Verbände hat der Fachkräftemangel in den MINT-Fächern ein Allzeithoch erreicht. Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mahnt, dringend umzusteuern.
    • 08.05.2018
      IHKs bringen Digitalisierung praxisnah an den Mittelstand
      Schweitzer-Interview in der "Frankenpost"
      Dr. Eric Schweitzer, Foto: DIHK/Chaperon
      Handelsstreit, Protektionismus, Steuern, Digitalisierung, Bildung ...: In einem Zeitungsinterview hat sich Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), zu aktuellen Themen der Wirtschaftspolitik geäußert – aber auch zur Rolle der Industrie- und Handelskammern (IHKs).