Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

25.05.2018

Topmeldung Ueberschrift

DIHK wünscht einfaches und praxisgerechtes Verfahren

mehr

Artikelaktionen

News aus Wirtschaftspolitik

    • 08.03.2018
      DIHK: Auftragsbücher der Industrie weiter gut gefüllt
      Handelspolitik birgt allerdings Risiken für die Zukunft
      Sophia Krietenbrink
      Für "derzeit verkraftbar" hält der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) den heute vom Statistischen Bundesamt gemeldeten Rückgang beim Auftragseingang in der deutschen Industrie.
    • 06.03.2018
      Deutsche Wirtschaft läuft auf Hochtouren
      EMI sinkt aufgrund von Lieferengpässen
      Sophia Krietenbrink
      Dass der Einkaufsmanager Index (EMI) im Februar 2018 zum dritten Mal in Folge nachgegeben hat, bewertet Sophia Krietenbrink, Konjunkturexpertin des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), gelassen.
    • 05.03.2018, Statement von Eric Schweitzer
      Abschluss der Regierungsbildung gut für die Unternehmen
      DIHK sieht im Koalitionsvertrag allerdings "unnötige Lasten"
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      Die Entscheidung der SPD-Mitglieder für die Bildung einer Großen Koalition hat Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mit Erleichterung aufgenommen. Er hoffe jedoch, dass die künftige Regierung mutiger agieren werde, als es nach dem Wortlaut des Koalitionsvertrages aussehe.
    • 05.03.2018
      Ost-Unternehmen wollen 90.000 Jobs schaffen
      DIHK: Wirtschaft in ganz Deutschland zukunftsfähig machen!
      Cover DIHK-Schlaglicht Konjunktur in Ostdeutschland Jahresbeginn 2018
      Die Betriebe in Ostdeutschland zeigen sich zufrieden mit ihrer Geschäftslage und blicken zuversichtlich in die Zukunft: In einer Sonderauswertung seiner jüngsten Konjunkturumfrage zeichnet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) ein erfreuliches Stimmungsbild für die neuen Bundesländer.
    • 28.02.2018
      "Keep it simple!"
      DIHK-Veranstaltung zu Theorie und Praxis im Bürokratieabbau
      Cover "Keep it simple – Theorie und Praxis im Bürokratieabbau"
      Wo stehen Bund und Länder beim Bürokratieabbau? Eine spannende Diskussion mit den Normenkontrollräten und Vertretern der Regierungsfraktionen in spe organisiert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Mitte April in Berlin.
    • 27.02.2018
      "Ludwig Erhard hat das vorgemacht"
      Schweitzer zur Rolle des künftigen Wirtschaftsministers
      DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer, Foto: Thomas Kierok
      "Viel Mut" wünscht sich der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) von dem designierten Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmaier. Gefragt sei ein Anwalt wirtschaftlicher Vernunft und ein unternehmerischer Mutmacher.
    • 27.02.2018
      Englische Fassung der DIHK-Konjunkturumfrage
      "DIHK Economic Survey February 2018" erschienen
      Cover Survey February 2018
      Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat jetzt eine englische Version seiner Konjunkturumfrage "Wirtschaft unter Volldampf, Engpässe nehmen zu" veröffentlicht.
    • 22.02.2018
      Beschäftigungsaufbau geht trotz Fachkräftemangels weiter
      Für 2018 erwartet der DIHK 600.000 zusätzliche Stellen
      Illu Wer stellt wieviel ein, Februar 2018
      Auch wenn sich Personalgewinnung und -bindung zunehmend schwieriger gestalten, rechnet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) damit, dass die hiesigen Unternehmen im laufenden Jahr 600.000 neue Stellen schaffen werden.
    • 21.02.2018, Pressemitteilung von DIHK und BMWi
      Zypries lobt Rolle des Mittelstandes bei der Integration
      Betriebe helfen auch bei Behördengängen oder Spracherwerb
      Illu Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge Mitgliederbefragung 2017
      Unternehmen, die Geflüchtete beschäftigen, engagieren sich weit über das betriebliche Maß hinaus für Mitarbeiter mit Fluchthintergrund. Das ergab eine Umfrage des bundesweiten "Netzwerks Unternehmen integrieren Flüchtlinge" unter seinen – zu drei Vierteln mittelständischen – Mitgliedsbetrieben.
    • 21.02.2018
      "BID-News" 31/2018 erschienen
      Nachrichten aus der Stadtentwicklung
      Cover BID-News für Meldung
      Was ist aus der Ende 2015 entworfenen Vision zu "Downtown Vancouver" geworden? Wie funktioniert das Leerstandsmanagement in Barmen? Interessantes rund um internationale sowie hiesige Business Improvement Districts (BIDs) und zur Stadtentwicklungs-Gesetzgebung verspricht auch die jüngste Ausgabe der "BID-News".