Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Raumordnung / Stadtentwicklung

  • Raumordnung
    Die Raumordnung soll der planmäßigen Ordnung, Entwicklung und Sicherung von Ländern und Regionen in Europa dienen. Dazu gilt es, funktionsfähige Wirtschaftsräume zu entwickeln.
  • Stadtentwicklung
    Die Stadtentwicklung umfasst die gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Gesamtentwicklung einer Stadt.
  • BIDs
    Business Improvement Districts (BIDs) sind Stadtentwicklungsinitiativen zur Attraktivitätssteigerung, Stärkung und Revitalisierung von Innenstädten, Stadtteilzentren, Wohnquartieren und Gewerbezentren.
  • IHK-Gründungsinitiative
    Die IHK-Gründungsinitiative für Innenstädte eröffnet Existenzgründern die Chance, ihr Ladenlokal in einer attraktiven zentralen Lage zu eröffnen. Die Industrie- und Handelskammern schaffen mit dieser Initiative ein übergreifendes Netzwerk für die Revitalisierung von innerstädtischen Geschäftsquartieren.
  • GIS
    Räumliche Zusammenhänge von Daten unterschiedlicher thematischer Herkunft werden mit geografischen Informationssystemen (GIS) visualisiert und in ihrem räumlichen Bezug analysiert.
Tine Fuchs
Tine Fuchs
T +49 30 20308 - 2105
F +49 30 20308 - 2111
 

E-Book "Wirtschaft benötigt Bauland"

Illu E-Book BaulandHandlungsansätze und Forderungen zum Thema Flächenpolitik hat die IHK-Organisation im E-Book "Wirtschaft benötigt Bauland - nachhaltige Flächenpolitik erforderlich".

Sie finden die Publikation unter
www.dihk.de/media/bauland.

Wirtschaftspolitische Positionen

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die wirtschaftspolitische Position der IHK-Organisation zum Thema "Infrastruktur" steht unter der Überschrift
"In Zukunft investieren, strategisch in Netzen denken" (PDF, 235.0 kB)

Icon zu den Wirtschaftspolitischen Positionen Die Position zum Thema "Öffentlichkeitsbeteiligung bei Investitionsprojekten" trägt den Untertitel
"Für einen frühzeitigen und kontinuierlichen Dialog" (PDF, 239.0 kB)