Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

150 Jahre DIHK

Logo 150 Jahre DIHK klein Am 13. Mai 1861 konstituierte sich in einer ersten staatsübergreifenden Versammlung deutscher Kaufleute in Heidelberg der "Allgemeine Deutsche Handelstag". Heute ist der DIHK gewichtiges Sprachrohr der gewerblichen Wirtschaft auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Ihre nunmehr 150-jährige Geschichte feierte die Spitzenorganisation der deutschen Industrie- und Handelskammern mit einem festlichen Empfang am 22. März 2011 im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin, unter anderem mit Bundespräsident Christian Wulff. Hier finden Sie einen Rückblick auf die Veranstaltung.

  • Von Anfang an für Freiheit und Wettbewerb
    Seit 150 Jahren vertritt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag die Interessen der gewerblichen Wirtschaft. Dr. Ulrich S. Soénius, Vorstand und Direktor der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln, nutzt das Jubiläum als Anlass für einen Streifzug durch die Geschichte.
  • 150 Jahre DIHK – eine Chronologie
    Von 1861 bis heute, vom DHT über den DIHT zum DIHK: Die wichtigsten Stationen der Wirtschaftsvertretung sind hier im Überblick für Sie zusammengestellt.
  • Die Ausstellung
    In einer Tafelausstellung präsentiert der DIHK die wichtigsten Stichtage und Ereignisse aus den vergangenen eineinhalb Jahrhunderten.
  • Sonderbriefmarke zum Jubiläum vorgestellt
    Aus Anlass des 150-jährigen DIHK-Jubiläums gibt das Bundesministerium der Finanzen eine Sonderbriefmarke heraus. Die offizielle Vorstellung erfolgte am 22. März 2011 im DIHK durch den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Hartmut Koschyk.
  • Der Festakt
    Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag erfuhr bei dem Festakt zu seinem 150. Gründungsjubiläum viel Lob und Anerkennung. Rund 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden waren am 22. März 2011 der Einladung des DIHK in das Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin gefolgt.
  • "Für eine moderne Selbstverwaltung der Wirtschaft"
    Ein Jubiläum gibt nicht nur Anlass, das Erreichte zu würdigen, sondern auch Gelegenheit, die Gestaltung der Zukunft zu diskutieren. Bei dem Symposium "Für eine moderne Selbstverwaltung der Wirtschaft", zu dem der DIHK anlässlich seines 150. Geburtstages am 8. Juni 2011 in seinen Gründungsort Heidelberg eingeladen hatte, richtete sich der Blick deshalb nach vorn.
 

Publikationen zum Thema

Zum Jubiläum hat der DIHK auch zwei Veröffentlichungen herausgegeben, die jeweils beim DIHK Verlag erhältlich sind:

Der DIHK 1861 bis 2011"Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag 1861 bis 2011"

Die Geschichte des DIHK

230 Seiten, 19,50 Euro