Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo
Artikelaktionen

Young Energy Europe

Energie-Scouts in Europa

Logo "Chancen nutzen! Mit Teilqualifikationen Richtung Berufsanerkennung"

Bei Young Energy Europe geht es um die praktische Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen und Klimaschutz im Betrieb. Bei den Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) Bulgarien, Griechenland, Tschechien und Ungarn lernen junge Berufstätige, wie sie in ihren Betrieben Effizienzpotenziale identifizieren können. Sie üben den Umgang mit Messgeräten und konzipieren ein eigenes Praxisprojekt zur Energie- oder Ressourceneinsparung.

Was ist das Ziel?

Das Projektbüro Young Energy Europe plant, in den vier Pilot-Ländern bis 2020 jeweils drei Schulungen durchzuführen. Ziel ist es, dabei möglichst viele Unternehmen und junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den betrieblichen Klimaschutz zu motivieren. Young Energy Europe ist ein Projekt der Europäischen Klimaschutzinitiative EUKI des Bundesumweltministeriums.

Wie sieht das Angebot aus?

Gemeinsam mit den AHKs hat das Projektbüro eine Qualifizierungsmaßnahme konzipiert, von der alle Seiten profitieren: Die Unternehmen senken ihren Energie- und Ressourcenbedarf, mindern so ihre Kosten und steigern die Wettbewerbsfähigkeit. Die Teilnehmer erwerben praxisrelevantes Know-how und übernehmen Verantwortung im Unternehmen. Die Energieersparnis wirkt sich positiv auf die CO2-Bilanz der Unternehmen und damit auf das Klima aus.

KontaktLogo "Young Energy Europe"

Janine Hansen (Projektleiterin)
Telefon 030 20308-2240
E-Mail hansen.janine@dihk.de
www.young-energy-europe.eu