Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Gemeinsam für Integration

service-gmbh-logo-4-netzwerk-fluechtlinge.jpgViele Menschen kommen derzeit nach Deutschland auf der Suche nach einer Perspektive. Ein großer Teil von ihnen will sich dauerhaft integrieren. Dabei sind Ausbildung und Arbeit ein wesentlicher Schlüssel. Schon jetzt engagieren sich viele Unternehmen für die Integration von Geflüchteten, doch vielfach fehlen ihnen Informationen und Erfahrungen, wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann.

Was ist das Ziel?

Ziel des Netzwerks ist es, das Engagement von Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung zu stärken. Das Projekt macht betriebliches Engagement für Integration sichtbar, zeigt Wege für ein Engagement und unterstützt Unternehmen dabei, Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung zu integrieren.

Wie sieht das Angebot aus?

Pflicht-Logo Beratungsförderung BMWiDas vom DIHK initiierte und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Netzwerk liefert Praxistipps zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung und ermöglicht Erfahrungsaustausch und Kooperation zwischen Unternehmen. Sie erhalten außerdem Informationen zu Rechtsfragen, Integrationsinitiativen und ehrenamtlichem Engagement – unter anderem im Rahmen regionaler Veranstaltungen. Darüber hinaus bietet eine Online-Plattform Mitgliedern die Möglichkeit, Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen. Die Mitgliedschaft im Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge ist kostenlos.

Kontakt:

service-gmbh-logo-4-netzwerk-fluechtlinge.jpgNETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge
Telefon 030 20308-6550
E-Mail info@unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de
www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de