Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

  • Schrift:
  • A
  • A
  • A
Sektionen
  • THEMENFELDER
  • BRANCHEN
  • PRESSE
  • WIR ÜBER UNS
  • DIHK IN BRÜSSEL
  • PUBLIKATIONEN
  • IHKTRANSPARENT
  • ENGLISH
  • IHK-FINDER
Hauptrubriklogo

Artikelaktionen

Berufsbildungspartnerschaft Ecuador

Exportschlager: duale Berufsausbildung

Logo Service GmbH FormadosSeit vielen Jahren ist die duale Berufsausbildung in Deutschland ein Erfolgsmodell. Sie erleichtert den Übergang von der Schule in den Beruf und ist ein Grund für die vergleichsweise geringe Jungendarbeitslosigkeit hierzulande. Deshalb ist die duale Berufsausbildung unter anderem auch Vorbild für Ecuador.

Was ist das Ziel?

Aufgabe der Berufsbildungspartnerschaft (BBP) ist es, die Einführung der dualen Ausbildung in Ecuador sowohl auf politischer als auch auf operativer Ebene zu unterstützen. So wird die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sowie die Beschäftigungsfähigkeit von jungen Menschen verbessert.

Wie sieht das Angebot aus?

BBP organisiert und moderiert Veranstaltungen zur Sensibilisierung der relevanten Akteure (Betriebe, Eltern, Lehrer et cetera) und zur Unterstützung des öffentlich-privaten Dialogs. Es schult Mitarbeiter der Projektpartner sowie betriebliche Ausbilder und Berufsschullehrer in sieben Berufen (Softwareentwickler/-in, Anlagenführer/-in, Verfahrens- Holz-, Textil- und Werkzeugmechaniker/-in sowie Modeschneider/-in). Außerdem unterstützt das Projekt die Entwicklung von Curricula sowie Qualitätskriterien.

Kontakt

Logo Service GmbH FormadosHannah Frey (Projektkoordinatorin)
Telefon 030 20308-6108
E-Mail frey.hannah@dihk.de